Der uferlose Podcast – Episode 032

Show Notes

In der heutigen Episode erzählt Dahlia Kaye und euch von ihrem Urlaub 😉  Den hat sie nämlich für einen Schreibworkshop und den Besuch der WorldCon genutzt, wo es auch um ein paar für uns thematisch relevanten Themen ging: Worauf sollten Autoren achten, wenn sie schwule Männer schreiben? Welche Fettnäpfchen sollte man vermeiden, wenn man queere Figuren schreibt? Und wie sieht es da in der Phantastik aus?

Hier würde uns auch sehr die Meinung von schwulen Lesern und Autoren interessieren: Was wollt ihr in der Gay Romance mehr sehen? Was weniger? Schreibt es uns in die Kommentare. Besonders würde es uns freuen, wenn sich ein paar Freiwillige für eine Interview-Reihe fänden, damit wir die schwule Sicht auf das Thema aus verschiedenen Perspektiven und ein bisschen detaillierter betrachten könnten.

Links zur Episode

Writing Excuses Podcast

WorldCon 75

Webseite von Mike Stop Continues

Kommentar verfassen