Episode 47: The Boys in the Band – Part I

Show Notes

Dahlia war nicht nur in New York, sie hat auch das Theaterstück “The Boys in the Band” (mit Zachary Quinto) um einer Gruppe schwuler Freunde in den 60er Jahren angeschaut (einer gespielt von Zachary Quinto), die den Geburtstag eines Freundes (Zachary Quinto) feiern wollen. Unverhofft kündigt sich ein alter – und eventuell – nicht schwuler Bekannter an (nicht Zachary Quinto), vor dem geheim gehalten werden soll, dass die Männer alle schwul sind (inklusive Zachary Quinto). Das geht schief … natürlich. Freut euch auf jede Menge Begeisterung von Dahlia (und Zachary-Quinto-Schmachtanfälle).

Part II kommt voraussichtlich in zwei Wochen.

Links zur Folge:

The Boys in the Band – das Skript

The Boys in the Band – der Film von 1970

 

 

Geburtstagsbuch: Stockwerk No. 15 (NuR 2)

Torte für Nel und Rin! Vor mittlerweile drei Jahren veröffentlichte Kaye den zweiten Band mit ihren Seelengefährten!

Rin wohnt inmitten einer verlassenen Siedlung, deren Bevölkerung in der Apokalypse der Dunklen Pest zum Opfer fiel; er ist selten in der nahe gelegenen Stadt und fühlt sich allein am wohlsten. Um so verwunderter ist er, als er dem jungen Nel bei Einbruch der Dunkelheit direkt vor seiner Haustür das Leben rettet und erfährt, dass dieser ausgerechnet auf dem Weg zu ihm war.

Der uferlose Podcast – Episode 046: Stereotypen, Part I

Show Notes

Einer Hörerfrage von Daniel nachgehend reden Dahlia und Kaye über Stereotypen, die sie gar nicht mögen. In Part I geht es erst mal allgemein um Stereotypen, Part II wird sich dann speziell schwulen Stereotypen widmen.

Geburtstagsbuch: Seine Narben

Zwei Jahre! Zwei Kerzen! Regina läutet den Geburtstagsmonat Juni ein.

Wunden, die nicht heilen.

Einfach alles an Matt ist falsch. Er hat kein Geld, keine Manieren und keinen Respekt vor Stan. Stan, dem ungekrönten König des Internats Schloss Hoheneck. Stan, dem reichen Adelsspross: Beliebt, gutaussehend und, wenn er je ehrlich zu sich wäre, verdammt einsam. Aber das ist er aus Prinzip nicht.
Warum wird ausgerechnet Matt sein Mitbewohner? Stan muss ihn loswerden. Wenn nötig, dann mit miesen Tricks und einem hinterhältigen Plan. Einem Plan, der beinhaltet, dass er Matt verführt? Sollte kein Problem sein, schließlich ist Stan ein berüchtigter Playboy. Kann es mit einem Jungen so anders sein als mit einem Mädchen?
Ja.
Kann es.
Eine Katastrophe folgt auf die nächste und schließlich fragt sich Stan, wer hier eigentlich wen verführt …

Leseprobenbuch 1. Quartal 2018

Mit vereinten Kräften, einem wunderschönen Cover von Kaye und liebevoller Bastelarbeit seitens Dahlia präsentieren wir stolz unser Leseprobenbuch für das 1. Quartal 2018! Weitere Leseprobenbücher (auch für die Vorjahre!) werden folgen.

Hier hast Du unsere Publikationen auf einen Blick mit schönen XXL-Leseproben!

Enthalten sind:
Stollenblut – Der Magie verfallen VI
Meeresträume 1 – Fisch im Netz
Sündenfall – Jäger in den Schatten 1

MOBI

EPUB

Geburtstagsbuch: Zu ihm

Unser Geburtstagsmonat Mai geht mit einem Knall und Reginas Roadmovie zu Ende. Happy Birthday!

»Was willst du denn in Karlsruhe?«, fragte sie.
»Victor ist in Karlsruhe.«
»Ja, und?«
Noel muss Victor sehen. Sofort. Victor, seinen größten Rivalen im Fußballteam und bei den Frauen. Victor, den arroganten Eisklotz. Da ist eine Sache, die Noel nicht ungeklärt lassen darf, egal, was sich ihm in den Weg stellt. Leider ist das eine ganze Menge.
Unterwegs zu seinem Konkurrenten scheint sich die halbe Welt gegen Noel zu verschwören … aber ist Victor wirklich sein Konkurrent? Oder verbergen sie durch ihre Feindseligkeit Gefühle, die sich keiner von beiden eingestehen will?
Dies ist ein Kurzroman, ein Road Movie und eine kleine, aber feine Liebesgeschichte

Geburtstagsbuch: Die Hütte im Schnee (NuR 1)

Ja, so langsam kann man durchaus den Eindruck gewinnen, dass Kaye, Nel und Rin den Mai für sich gebucht haben! Hier kommt die Geburtstagserfrischung!

Rin wohnt weitab jeder Siedlung inmitten der Einöde; er mag die Dorfbewohner der nächst gelegenen Ortschaft nicht sonderlich und sie fürchten ihn als Einsiedler mit dämonischen Kräften. Um so verwunderter ist er, als er den jungen Nel halb erfroren nicht weit entfernt von seiner Hütte findet und erfährt, dass Nel auf dem Weg zu ihm war.

Der uferlose Podcast – Episode 045: Na, wie blutig darf es sein?

Show Notes

Eine neue Folge – kurz und schmerzlos (?) – in der Dahlia und Kaye es nicht schaffen, geteilter Meinung zu sein. (Und das, obwohl sie so viel Hoffnung hatten …) *kaye singt leise vor sich hin* Blut und Verderben, Blut und Verderben …

Geburtstagsbuch: Der Feuervogel

Das Praktische an Kayes Feuervogel ist ja, dass er mit märchenhaftem Funkenflug die Kerzen selbst anzündet. Alles Gute zum Buchgeburtstag!

Als ein Feuervogel den kostbarsten Schatz des Königs raubt, macht sich Prinz Dimitrij auf die Suche nach dem Dieb. Inmitten der finsteren Nordwälder wird er von Wölfen angegriffen. Ivan, ein einfacher Landarbeiter, rettet ihn. Als der attraktive Mann zudem verspricht, ihn zu dem Feuervogel zu führen, glaubt Dimitrij, das Glück endlich auf seiner Seite zu haben. Er willigt ein, sich Ivan anzuvertrauen, denn trotz des unüberwindbaren Standesunterschieds fühlt er sich sofort zu seinem Retter hingezogen. Doch er ahnt nicht, dass Ivan mehr als nur ein düsteres Geheimnis verbirgt, das sowohl Dimitrijs Mission als auch ihrer beider Leben in Gefahr bringen wird.

Geburtstagsbuch: Drei Gläser Wein

Zartbitter und einfühlsam behandelt Laurins Kurzroman ein allzu wichtiges Thema. Wir gratulieren von Herzen zum Buchgeburtstag!

Warnung: Depression, Suizidalität. Der Jugendliche Aadil hat es nicht leicht bei sich daheim. Von seinen Elten terrorisiert, mit Schwierigkeiten, irgendwo Anschluss zu finden, gerät er immer weiter ins Abseits. Selbst die Kampfkunst, für die er voll Leidenschaft lebt, kann ihn irgendwann nicht mehr über Wasser halten. Glücklicherweise ist da noch Jens, der etwas davon mitbekommt … Aber kann er dem verstörten jungen Mann noch helfen, wieder Freude am Leben zu finden?