Der uferlose Podcast – Episode 011

Show Notes

Heute stellt Dahlia Kaye und euch das letzte Gaybook vor, das sie (endlich) gelesen hat: “Die Partitur der Gewalt” von Romy Wolf.

Klappentext:

In der Zeit der Weltwirtschaftskrise kämpft Tommy ums nackte Überleben. Auch vor New York, der Stadt, die niemals schläft, hat das Leid nicht haltgemacht. Auf der Suche nach Arbeit gerät er in finstere Kreise, nur um ausgerechnet Mischa kennenzulernen, einen begnadeten Pianisten, der aus seinem Interesse für Tommy keinen Hehl macht.
Doch ihre zarte Liaison steht unter keinem guten Stern: Tommy gerät in den Sog des mächtigsten Manns von Hell’s Kitchen, und bald ist nicht nur sein Leben, sondern auch das von Mischa in Gefahr

Im Podcast erfahrt ihr, wie es Dahlia gefallen hat – wenn ihr das Buch selbst lesen wollt, könnt ihr es unter anderem hier auf amazon finden.