Zur Strafe Krippe!

Book Cover: Zur Strafe Krippe!
Teil von Lots of Love series:
Editions:Kindle: € 3,99 EURePub: € 3,99 EURTaschenbuch: € 12,99 EUR

Kaye Alden und Eli Berg


So hat sich der eigenbrötlerische Simon die Vorweihnachtszeit am Internat nicht vorgestellt: Bei einer irrtümlichen Prügelei gehen die schuleigenen Krippenfiguren zu Bruch. Zusammen mit seinem unbesorgten Freund Piet, dem gutmütigen Jonte und Mädchenschwarm Nikki verpflichtet er sich, mit eigenen Händen Ersatz zu schaffen.
Für Simon wird die Aufgabe von Tag zu Tag schwieriger, denn weder sein erzkonservativer Vater noch der Fußballverein dürfen erfahren, dass er heimlich in Jonte verliebt ist.
Piet und Nikki stellen derweilen fest, dass sie Spaß an unverbindlichem Sex miteinander haben, oder mogeln sich bei einem von beiden doch Gefühle dazwischen?

Excerpt:

Viel Liebe, Schnee und Zuckerguss – Lots of Love bringt rosarote Weihnachtsstimmung.

List und Liebe

Book Cover: List und Liebe
Teil von Ebernau series:
Editions:Kindle: € 4,49 EURePub: € 4,49 EURTaschenbuch: € 11,99 EUR

Regina Mars



Gefühlssturm über Ebernau

Gwen ist das pure Chaos. Aufgedreht, kindisch und begeisterungsfähig - zumindest, bis ihr langweilig wird. Und das geht schnell. Shirley hätte jeden Grund sich von ihr fernzuhalten. Sie ist nicht an die Privatschule gekommen, um sich ablenken zu lassen. Ihr Ziel ist ein perfektes Abi und eine goldene Zukunft ... na ja, goldener als es irgendjemand von einem armen Mädchen wie ihr erwartet.

Doch nachdem sie einem Freund hilft, hat sie plötzlich mehr Probleme am Hals als sie zählen kann. Allen voran eine Schein-Beziehung, den Hass der halben Schule und Gwens volle Aufmerksamkeit. Ärgerlicherweise. Gwens Veilchenaugen und Grübchen könnten selbst Shirley Winter aus der Bahn werfen ...

Enthält: furchtbare Folterinstrumente, Konfettikanonen, Konzentrationsschwierigkeiten und Kitsch. Vor allem Kitsch. Und dumme Witze.

Excerpt:

Seine Narben

Book Cover: Seine Narben
Editions:Kindle: € 3,49 EURePub: € 3,49 EURTaschenbuch: € 9,99 EUR

Regina Mars


Wunden, die nicht heilen.

Einfach alles an Matt ist falsch. Er hat kein Geld, keine Manieren und keinen Respekt vor Stan. Stan, dem ungekrönten König des Internats Schloss Hoheneck. Stan, dem reichen Adelsspross: Beliebt, gutaussehend und, wenn er je ehrlich zu sich wäre, verdammt einsam. Aber das ist er aus Prinzip nicht.
Warum wird ausgerechnet Matt sein Mitbewohner? Stan muss ihn loswerden. Wenn nötig, dann mit miesen Tricks und einem hinterhältigen Plan. Einem Plan, der beinhaltet, dass er Matt verführt? Sollte kein Problem sein, schließlich ist Stan ein berüchtigter Playboy. Kann es mit einem Jungen so anders sein als mit einem Mädchen?
Ja.
Kann es.
Eine Katastrophe folgt auf die nächste und schließlich fragt sich Stan, wer hier eigentlich wen verführt …

Excerpt:

2 Jahre später

Book Cover: 2 Jahre später
Editions:Kindle: € 4,99 EURePub: € 4,99 EURTaschenbuch: € 12,99 EUR

Regina Mars


Schwuler Liebesroman

Vor zwei Jahren wurden Kai und Arthur auseinandergerissen. Beide glauben, der jeweils andere sei schuld. Zwei Jahre der Verbitterung folgen. Zwei Jahre, erfüllt von Schmerzen, Veränderungen und frischen Wunden.
Nun sind sie erneut am selben Ort: einem Internat voller düsterer Intrigen und tödlicher Geheimnisse. Einem Ort, der droht, beide zu verschlingen. Es sei denn … sie finden wieder zusammen.

Enthält: Missverständnisse, Drama und homoerotische Szenen. Und ein wenig Humor.

Excerpt:

Winterchaot

Book Cover: Winterchaot
Teil von Ebernau series:
Editions:Kindle: € 5,49 EURePub: € 5,49 EURTaschenbuch: € 14,99 EUR

Regina Mars


Der letzte Winter – diesmal in Überlänge!

Zwei ältere Brüder zu haben ist hart. Vor allem, wenn man Josh Winter heißt, beide Brüder schwul sind und einem deshalb alle unterstellen, auch schwul zu sein. Dabei ist Josh doch in Anna verliebt! Anna, die sich leider nur für den Neuen in Joshs Klasse interessiert.
Lucian ist alles, was Josh nicht ist: wunderschön, cool, aus der Großstadt, in einer Band … und von einem düsteren Geheimnis umgeben. Irgendwie muss Josh ihn doch ausstechen können, oder? Selbst ein kindischer Chaot wie er muss in irgendetwas besser sein als dieser arrogante, viel zu attraktive Kerl, der selbstverständlich überhaupt keine kribbligen Gefühle in Josh weckt. Er steht ja nicht auf Männer. Überhaupt nicht.
Aber was ist mit Lucian?

Enthält: Kröten, kreative Maltechniken, Missverständnisse, Männererotik und die langsamste Liebesgeschichte von ganz Ebernau.

Excerpt: