Yearning for Love

Autorin: Eliza Dawson (Dahlia von Dohlenburg)
Genre: Contemporary
Umfang: 204 Seiten
Preis: E-Book 2,99 €, Taschenbuch 9,99 €

Als Drummer der Boyband „Raving Hearts“ ist Daryl Wright zu Weltruhm gelangt. Doch auf einen Skandal um ihren Frontsänger Rafe folgt der Absturz der Band und damit ein unfreiwilliger Neuanfang.

Statt sich auf die Band zu konzentrieren, spielt Daryl jedoch mit dem Feuer: Wider besseren Wissens gelingt es ihm nicht, sich von Jaden Andrews fernzuhalten, dem jungen Mann, der den verhängnisvollen Skandal ins Rollen brachte. Blonde, zierliche Jungs sind einfach seine Schwäche und er kann die Anziehung zwischen ihnen bald nicht mehr leugnen.
Doch da gibt es noch einen anderen, blonden Jungen, dem eigentlich Daryls Herz gehört …

Jaden bereut zutiefst, was er angerichtet hat. Voller Schuldgefühle sucht er nach einem Weg, seine Fehler wiedergutzumachen und nimmt Kontakt zu Daryl auf. Dass dieser tatsächlich bereit ist, sich mit ihm zu treffen, überrascht ihn mehr als alles andere. Auf ein erstes Treffen folgt ein zweites und mit jedem Tag fühlt er sich mehr zu dem ruhigen Drummer hingezogen, der als Einziger bereit ist, ihm eine zweite Chance zu geben.
Den gleichen Fehler wie bei Rafe will er allerdings nicht wiederholen und schwört sich, sich auf keinen Fall in Daryl zu verlieben.

Für beide ist klar, dass sie nie mehr als Freunde sein dürfen – aber wie lange kann der Verstand das Herz in Schach halten?