Magierturm

Tanja Rast


Haudegen Daraz und seine bunte Truppe bekommen den Auftrag, dem Treiben eines Schwarzmagiers ein unrühmliches Ende zu bereiten. Womit niemand gerechnet hat: Der Magier hielt einen Dämon gefangen. Womit Daraz niemals hat rechnen können: Das verstörte Geschöpf erweckt nicht nur sein Mitgefühl, sondern bringt auch seinen Herzschlag vollkommen aus dem Takt.

Langsam fasst der Dämon Sorian Vertrauen zu seinem Befreier, und als Daraz merkt, dass die Söldnertruppe unter Beschuss gerät, kann er sich nur noch auf Sorian verlassen – auch wenn er nicht weiß, wie sie gegen ihre übermächtigen Gegner bestehen sollen …

Excerpt:

Der Magie verfallen – das ist eine Gay-Fantasy-Reihe um Krieger und Magier, Priester und Diebe. Jeder Roman erzählt die Romanze zweier gegensätzlicher junger Männer – zwischen Gefahren, Abenteuern und großen Gefühlen.

Die Romane können unabhängig voneinander und in beliebiger Reihenfolge gelesen werden. Alleine die Kurzgeschichtenbände Magiefunken machen mehr Spaß, wenn vorher die dazugehörigen Romane gelesen wurden.