Minnesang

Tanja Rast


Zur falschen Zeit am falschen Ort merkt der begnadete Tempelsänger Celo schnell, dass er obendrein das Falsche belauscht hat. Unabsichtlich, wie er sich selbst versichert, aber das ändert nichts daran, dass er nun gejagt wird. Unerwarteten Schutz und die dringend benötigte Tarnung bietet der schmutzige und charmante Bänkelsänger Revvin.

Doch die Männer, die Celos Leben bedrohen, bleiben ihnen auf den Fersen. Nichts und niemand scheint verlässlich. Und obwohl er sich stark zu dem findigen Schmutzfinken hingezogen fühlt, kommen Celo bald Zweifel, ob Revvin der ist, der er zu sein scheint.

Excerpt:

Der Magie verfallen – das ist eine Gay-Fantasy-Reihe um Krieger und Magier, Priester und Diebe. Jeder Roman erzählt die Romanze zweier gegensätzlicher junger Männer – zwischen Gefahren, Abenteuern und großen Gefühlen.

Die Romane können unabhängig voneinander und in beliebiger Reihenfolge gelesen werden. Alleine die Kurzgeschichtenbände Magiefunken machen mehr Spaß, wenn vorher die dazugehörigen Romane gelesen wurden.