Ein Omega mit heilenden Händen

Remi und Farin – wie haben die beiden sich eigentlich kennengelernt? In einem Prequel zu ihrer Reihe zeigt uns Tina Alba als Shelby March genau dieses Abenteuer!

Während in Alavenne eine Revolte tobt, fällt Farin in die Hände von Plünderern. Die Bande von Menschen und Wandlern unter der Führung eines skrupellosen Alphas hat die besondere Heilergabe des jungen Omegas erkannt und will ihn für ihre eigenen Zwecke nutzen.
Doch keiner rechnet mit der feinen Nase des herumziehenden Barden Remi, der in Farins Duft sofort den des Gefährten erkennt. Um Farin zu befreien, schleicht Remi sich in das Lager der Plünderer ein – und verliebt sich Hals über Kopf in den mutigen Omega mit dem Wildrosenduft.
Doch selbst falls die Flucht gelingt – wird der Alpha seine Beute so einfach aufgeben?

Ein Omega mit heilenden Händen ist auf Amazon und in den nächsten Tagen auch auf allen Tolino-Portalen erhältlich. Taschenbuch folgt in Kürze!

Neuerscheinung: Ein Omega für zwei

Als Shelby March fährt Tina im dritten Band rund um die Wölfe von Alavenne jede Menge Abenteuer und eine Liebe zu dritt auf.

Das Schicksal schlägt zu: Bei der Rettung eines Rudelmitglieds trafen die Zwillinge Mael und Louenn auf den geheimnisvollen Omega Rhyn. Leider verschwand der elfenhafte Mann nach der Rettungsaktion und scheint seitdem wie vom Erdboden verschwunden.
Nur eines ist von Rhyn geblieben: Der aufregende Duft nach Wald und Erde, der für Mael und Louenn nur eins bedeutet: Rhyn ist ihr Gefährte. Sie müssen ihn finden, denn der Gefährtenduft lässt beide Brüder nicht mehr los und bringt ihr bisheriges so beschauliches Gauklerleben durcheinander.
Ein Omega für zwei? Kann das gut gehen?

Ein Omega für zwei ist auf Amazon und in den nächsten Tagen auch auf allen Tolino-Portalen erhältlich. Taschenbuch folgt in Kürze!

Schatten, Gift & Zauberküsse

Ein Fantasy-Krimi von Tina!

Als sein Vater im Sterben liegt, kehrt Jorin Alcasa in seine Heimatstadt zurück. Endlich will er sich mit seinen Eltern aussöhnen. Aber alles geht schief: Kaum angekommen wird er überfallen und ausgeraubt. Im heimatlichen Gut muss er überdies erfahren, dass nicht nur sein Vater, sondern auch seine Mutter gestorben ist und seine angeheiratete Base sich als die Gutsherrin aufspielt, während sein Vetter zu krank und verwirrt ist, um ihn zu erkennen.

Jorin ist verzweifelt. Wie soll er ohne Siegelring oder Papiere beweisen, dass er der Alcasa-Erbe ist? Verzweifelt wendet er sich an den Schattenpanther – einen Mann, der dafür berühmt ist, jedes Verbrechen aufklären zu können.

Von ihm erhofft Jorin sich Hilfe – und findet so viel mehr.

Die Melodie zwischen uns

Geballte Ladung Musik und Gay Romance mit Tina und Tanja!

Zarte Klänge einer leisen Melodie streicheln die Sinne, werden intensiver, durchdringen den Körper und lassen die Nervenenden sirren, bis das Lied schließlich in einem sehnsuchtsvollen Ton verhallt. Und zwischen all den Lauten zwei Männer, zwei Liebende …
Neunzehn Autor*innen aus dem M/M-Romance Bereich stimmen ein Orchester der Worte an. Ihre Zeilen klingen mal süß und mal schmerzlich, leidenschaftlich, voller Spannung oder ganz zart. Doch jede geschriebene Melodie erzählt von der Liebe zwischen zwei Männern.
Lasst euch von Alice Camden, Bastian Süden, Carmilla DeWinter, Chris P. Rolls, Elisa Schwarz, Fenja Wächter, Jennifer Heck, Jona Dreyer, Louisa C. Kamps, Marie Grunenberg, Màili Cavanagh, Mo Kast, Noa Liàn, Sara Pearson, Svea Lundberg, Tanja Rast, Tanya Carpenter, Tina Alba und Tomke Bekker auf eine musikalische Reise der Gefühle mitnehmen.

Der Erlös der Anthologie geht an den Weissenburg e.V., Zentrum LSBTTIQ Stuttgart.

Das Meer seiner Seele

Neues von Tina! Mit ganz viel Meer, Meeressehnsucht und Meermann!

Besiegt, zerschlagen, verschleppt – Silian leidet fern seiner Heimat als Kriegsgeisel im fremden Land. Immer wieder flieht er ans Meer, seinen Sehnsuchts-Ort, und träumt sich in eine verzauberte Unterwasserwelt, in der er als Meermann den Ozean durchstreift.
Doch da ist einer, der beharrlich immer wieder hinter Silians Träume blickt: Jarno, der ehemalige Soldat mit dem thaumaturgischen Bein. Jarno, der trotz seiner Verstümmelung immer noch lachen und hoffen kann.

Ein königlicher Berater, der mit beiden Beinen auf dem Boden steht, und ein Träumer? Kann das gutgehen? Und wird Jarno Silian in die wirkliche Welt zurückholen können, ohne seine Träume zu zerstören?

Taschenbuch folgt in Kürze!

Neuerscheinung: Das Geheimnis des Omega

Als Shelby March entführt Tina uns ein zweites Mal nach Alavenne, auf eine Burg und in geheimnisvolle Wälder. Ein wiedersehen mit ihrem Gauklerrudel!

Sein Name – nur daran erinnert sich Lian noch, als er sich gejagt und gehetzt in einer abgelegenen Burg verkriecht. Die Bewohner des Gemäuers sind allem Anschein nach ausgeflogen, also wähnt Lian sich in Sicherheit – bis mit dem ersten Kälteeinbruch eine bunte Truppe in den Burghof weht und sich häuslich niederlässt. Hin- und hergerissen schwankt Lian zwischen Fliehen und Bleiben.

Seine Entscheidung wird ihm abgenommen, als er trotz aller Vorsicht entdeckt wird – ausgerechnet von Syrell, dem engsten Vertrauten des Alphas, der das Burgrudel anführt. Und dessen Duft sich vom ersten Moment an in Lians Nase festkrallt. Lian würde so gern vertrauen. Dem Mann, der so sehr nach Gefährte riecht. Doch Lian ahnt, dass ein dunkles Geheimnis, verborgen im Vergessen, ihn in diese Burg geführt hat und dass er Syrell und seine Freunde ganz sicher in Gefahr bringen wird, wenn er bleibt.

Das Geheimnis des Omega ist auf Amazon und in den nächsten Tagen auch auf allen Tolino-Portalen erhältlich. Taschenbuch folgt in Kürze!

Fünf Jahre Harfenzorn

Schon 5 Jahre ist es her, dass sich Silbersang mit nichts als einer Harfe bewaffnet einem üblen Dämon stellte! Happy Birthday, Lieblingsbarde!


Ein todbringender Fluch liegt über dem Land. Durch Verrat und schwarze Magie konnten die Dunkelelfen den Clan der Hainhüter auslöschen. Nur den Barden Silbersang haben die Dunklen verschont, damit sein Bericht Angst und Schrecken zu den anderen Clans bringt.

Silbersang ist allein. Allein mit einer zerbrochenen Harfe, seinen Erinnerungen und seiner Verzweiflung.

Aber muss nicht auch eine zerbrochene Klinge durch das Schmiedefeuer gehen, um eine neue, hervorragende Waffe zu werden?

Ein Jahr Wind unter den Schwingen

Vor einem Jahr machte sich Doral gegen alle Widerstände in die Berge auf, um die legendären geflügelten Elfen zu finden – und fand einen geflügelten Geliebten! Und deswegen gibt es jetzt Kuchen. Happy Birthday, Doral und Thalion!


Als der Magier-Adept Doral zu den Sternenklippen aufbricht, um dort die legendären Windläufer aufzuspüren, hält jeder ihn für verrückt. Alle, die das bisher gewagt haben, sind verschollen. Für Doral ist die Suche jedoch ein Lebenswerk. Er will beweisen, dass die Windläufer wirklich sind, und dazu ist ihm kein Berg zu hoch.

Als er jedoch abstürzt und ausgerechnet von Windläufern gerettet wird, fangen Dorals Probleme erst richtig an. Denn die geflügelten Elfen sind davon überzeugt, dass die jeden Sommer unter ihnen wütende Seuche von menschlichen Forschern zu ihnen gebracht wurde.

Auch Dorals rebellischer Retter Thalion, zu dem er sich vom ersten Moment an hingezogen fühlt, ist krank. Für Doral gibt es nur einen Ausweg: Ein Heilmittel muss her!

Neuerscheinung: Der Tanz des Omega

Als Shelby March hat Tina nun ihren ersten Omegaverse-Roman veröffentlicht. Auftakt zu einer neuen Reihe! Sei gespannt, was da noch alles kommen mag!

Skandal beim Sonnenwende-Fest!

Der begnadete Tempeltänzer Janou muss fliehen, um sich vor Clennan, dem aufdringlichen Alpha der Tempelwölfe, zu retten. Zuflucht findet er bei einem Rudel fahrender Gaukler. Schon bald fühlt Janou sich unwiderstehlich zu deren geheimnisvollen Anführer Breac hingezogen. Sein Gefährtenduft kann nicht trügen. Doch warum ist der wunderbare Alpha so zurückhaltend, während Janou nichts mehr ersehnt, als von ihm geliebt zu werden?

Während sich eine zarte Romanze entspinnt, hat Janou immer wieder das Gefühl, beobachtet zu werden. Als würde Clennan nur auf den richtigen Augenblick lauern. Welche Gefahr bedeutet das für Janous neue Freunde? Und besonders für Breac?

Der Tanz des Omega ist auf Amazon und allen Tolino-Portalen erhältlich. Taschenbuch folgt in Kürze!

Lesung: Tina und Tanja und „Kaiserband“

Im Rahmen von #allabendlichqueer der Literatunten haben Tina und Tanja das 4. Kapitel im Wechsel gelesen. Tina blieb mit Calino im Palast, während Tanja Borean in die Arena begleitete.

Ein Blick hinter düstere Fassaden, der die Wahrheit enthüllt. Eine Liebe, die alles verändert.

Das Autorenkollektiv Die Uferlosen präsentiert: »Der Schöne und das Biest«. In jedem Buch wird das Thema neu interpretiert, aber eins haben alle Bände gemeinsam: Sie sind Balsam für das Herz.


Wer dem absoluten Herrscher in die Quere kommt, muss mit tödlichen Konsequenzen rechnen. Doch was, wenn der Kaiser mit einem Mal Blumen und Konfekt schickt?

Nach einer Befehlsverweigerung wurde er zum Tod in der Arena verurteilt, doch denkt der ehemalige Soldat Borean nicht an Aufgabe. Größe, Kraft und ein Dickschädel helfen ihm, die Kämpfe zu überleben. Er hofft auf Freiheit, wenn er nur lange genug durchhält und sein Dasein nicht vorzeitig im blutigen Sand aushaucht. Doch dann zieht er die falsche Aufmerksamkeit auf sich, denn ausgerechnet der grausame Tyrann Calino findet mit einem Mal Gefallen an Borean.

Calino – jung und schon als Kleinkind gekrönt – ist noch nie ein Wunsch verweigert worden. Nur an Borean scheitert seine Werbung. Diesen faszinierenden Mann muss er einfach für eine Nacht in den Palast bekommen. Das Glück scheint Calino in die Hände zu spielen, als Borean verwundet wird und nicht länger eine Wahl hat …

Link zum Video: https://youtu.be/kRMLUudSuNc

Direkt zur Lesung auf Youtube, öffnet sich in neuem Tab.

1001 Dank an Gerd Bräutigam von den Literatunten Berlin, der #allabendlichqueer so liebevoll managt.
Jeden Abend gibt es in der Facebookgruppe der Literatunten eine Livelesung. Unbedingt vorbeigucken!