Geburtstagsbuch: Fisch in der Falle

Heute feiert Tinas “Fisch in der Falle – Meeresträume II” seinen ersten Buchgeburtstag! Herzlichen Glückwunsch!

Alvars und Sayains Abenteuer geht in die nächste Runde! Und wie der Titel schon andeutet, wird es brenzlig für die beiden:

Meeresträume – das ist eine phantastische gay-romance-Trilogie um Gestaltwandler, Meermänner und Geheimnisse, die in den Tiefen der Ozeane schlummern.

Nachdem sie die Sklavenhändler von Thalessias Küsten vertrieben haben, scheint Alvars und Sayains gemeinsames Leben perfekt. Doch bei einem Überfall auf dem Rückweg vom Markt wird Alvar schwer verletzt. Hilflos muss er zusehen, wie Sayain auf offener Straße entführt wird.
Die freche Streunerin Marsi flickt den Seefahrer nicht nur zusammen, sondern bringt ihn auch auf die Spur eines verschrobenen Eigenbrötlers, der exotische Wesen sammelt.
Trotz aller Entschlossenheit, seinen Geliebten zu befreien, prallt Alvar gegen magische Barrieren. Während Funken ihn umtanzen, muss er um Sayains Leben fürchten …

Meeresträume III: Fisch zwischen den Fronten: Die Trilogie hat ein ENDE!

Tina Alba hat sich lange in den Tiefen der Meere herumgetrieben und mit Wasserdrachen, Meermännern und Fischwandlern geflirtet. Herausgekommen ist dabei der dritte und letzte Band ihrer “Meeresträume”-Trilogie, der alle in den vorangegangenen zwei Bänden aufgeworfenen Fragen beantwortet (darum ist der dritte Band auch ein gutes Stück dicker geworden als die anderen): Woher stammt Sayain eigentlich, wer waren seine Eltern? Und was hat es mit den mysteriösen Wasserdrachen von Tian Daru auf sich? Ach, und gibt es eigentlich wirklich Meermenschen?

Meeresträume – das ist eine phantastische gay romance-Trilogie um Gestaltwandler, Meermänner und Geheimnisse, die in den Tiefen der Ozeane schlummern.

An den Stränden des sagenumwobenen Landes Tian Daru suchen Sayain und Alvar gemeinsam mit der abenteuerlustigen Wasserdrachenfrau Sashiru nach Spuren, die zu Sayains Eltern führen. Doch statt eine glückliche Familienzusammenführung zu feiern, stoßen die drei auf ein uraltes Geheimnis – so schrecklich, dass die Hohepriesterinnen der Wasserdrachen vor keinem Mittel zurückschrecken, um es zu bewahren. Was hat es wirklich auf sich mit dem schon seit Generationen schwelenden Hass zwischen Meervolk und Wasserdrachen? Ist Sayain wirklich der Verfluchte, der den Meeresbewohnern nichts als Unheil und Verderben bringt – oder ist er der langersehnte Retter, der endlich den Krieg beendet? „Fisch zwischen den Fronten“ bildet den Abschluss der „Meeresträume“-Trilogie.

E-Book: 3,99 €, Taschenbuch: 10,90 €

Geheimnisvolle Liebesflammen II

Tina Alba präsentiert uns ihre zweite Novelle in der Reihe “Liebesflammen”. Heute geht es um einen Fürsten  – mit Maske!

Gefangen in Einsamkeit und Sehnsucht schleicht sich Fürst Venaro Traverra Nacht für Nacht heimlich und maskiert vom Palast in die Straßen der Stadt, um dort ein Liebesabenteuer zu finden. Doch als er auf die beiden Liebesdiener Diaro und Nairan trifft, wandelt sich seine Suche nach einem flüchtigen Abenteuer in etwas anderes – denn die Gesichter der beiden schönen Männer haben sich in sein Herz gebrannt. Und auch das Gasthaus, in dem er die beiden trifft, ist mehr, als es zu sein scheint. Denn als Venaro eine mysteriöse Warnung in seiner Kleidung findet, überschlagen sich die Ereignisse, und er findet sich selbst als Opfer einer finsteren Intrige …

Liebesflammen – das ist eine Reihe kurzer, spritziger Gay-Romance-Novellen in phantastischen Welten, mit Magie und wundervoller Liebesgeschichte.
Jede Novelle widmet sich einem anderen Heldenpaar.

 

Geburtstagsbuch: Harfenzorn

Drei mal drei: Happy Buchgeburtstag für den dritten Jahrestag des Trilogieauftakts von Tina!

Feuersänger-Trilogie I
Ein todbringender Fluch liegt über dem Land. Durch Verrat und schwarze Magie konnten die Dunkelelfen den Clan der Hainhüter auslöschen. Nur den Barden Silbersang haben die Dunklen verschont, damit sein Bericht Angst und Schrecken zu den anderen Clans bringt.
Silbersang ist allein. Allein mit einer zerbrochenen Harfe, seinen Erinnerungen und seiner Verzweiflung.
Aber muss nicht auch eine zerbrochene Klinge durch das Schmiedefeuer gehen, um eine neue, hervorragende Waffe zu werden?

Tina & NaNoWriMo

Da fast alle Uferlosen dieses Jahr den NaNoWriMo mitschreiben, haben wir uns auf unserer Facebook-Seite (KLICK) eine kleine Reihe von Aktionen ausgedacht. Den Start macht das Spotlight von Tina:
Mein NaNo-Projekt “Das Katzenhaus” exisitiert eigentlich schon. Allerdings in einer Uraltfassung und mit einer weiblichen Heldin – und einem uralten Schreibstil, der mir beim Nachlesen die Fußnägel hochgerollt hat. Fazit: eine komplette Neufassung muss her, und da sich das Thema Gay Romance und Katzen so wunderbar mit meinem Autorinnen-Motto “Tina Alba – gay fantasy für Erwachsene … und irgendwas mit Katzen” (danke an Kaye) zusammenbringen lässt, schreibe ich in diesem NaNo eben genau das: eine mystische schwule Romanze mit ganz vielen Katzen und einer gehörigen Portion Flausch.

Worum geht’s? – Ein mysteriöses Haus. Ein lange verborgenes Familiengeheimnis. Eine plötzlich erwachende Gabe.
Mit alldem sieht sich Tassilo konfrontiert, als er ausgebrochen aus einer gescheiterten Beziehung mit seinen drei Katzen von Oldenburg in das kleine Dorf Emsmarschen zieht, um dort noch einmal neu anzufangen.
Wer ist dieser Maximilian, dem er angeblich so ähnlich sieht und der vor Jahren einmal in dem halbverfallenen Gutshaus gelebt hat, dessen Räume und Gärten jetzt von streunenden Katzen bevölkert werden? Gemeinsam mit dem Tierarzt Jonas, für den Tassilo schon bald mehr als nur Freundschaft empfindet, und der alten Katzenzüchterin Meta begibt sich Tassilo auf die Suche. Schon bald kommt er einem gut gehüteten Geheimnis seiner Familie auf die Spur, das vielleicht erklärt, warum er auf einmal in der Lage ist, mit Katzen zu sprechen und beunruhigende Visionen zu empfangen…

Vorbestellmöglichkeit: Tina

In einem Monat ist es soweit! Dann geht es für die Uferlosen zur BuchBerlin 2018!

Damit wir wissen, wie viele und welche Bücher wir mitbringen sollen (und damit Du ganz bestimmt Dein Wunschbuch mit nach Hause nehmen wirst), kannst Du vorbestellen. Hier ist die Liste von Tina. Du kannst bei ihr bis 11.11.18 vorbestellen. Unsere Mailadresse findest Du hier: KLICK

Die Bücher könnt ihr euch dann auf der Buch Berlin am Stand von Die Uferlosen oder je nach gewünschtem Buch beim Traumtänzer-Verlag oder beim Machandel Verlag oder beim Verlag ohneohren abholen.

+++ Folgende Bücher könnt ihr bei mir vorbestellen und am Stand von Die Uferlosen abholen:+++

Meeresträume 1 – Fisch im Netz (8,99)
Meeresträume 2 – Fisch in der Falle (8,99)
Liebesflammen 1 – Diebesfeder (5,20)
Katzengeschichten 1 – Seidenpfoten (8,45)

+++Folgende Bücher könnt ihr bei mir vorbestellen und am Machandel Verlag-Stand abholen:+++

Harfenzorn (Feuersänger-Trilogie 1) – 9,80
Schmiedefeuer (Feuersänger-Trilogie 2) – 9,90
Schattenfluch (Feuersänger-Trilogie 3) – 8,90

Nachtjägerherz (Nachtjäger 1) – 5,90
Nachtjägerseele (Nachtjäger 2) – 8,90

+++Vorbestellen und beim Verlag ohneohren abholen könnt ihr:+++
Roms Katzen (12,49)

+++Und bei mir vorbestellen und am Traumtänzer-Verlag aholen könnt ihr:+++
Das Geheimnis der Flammenden Rose (13,95)

Geburtstagsbuch: Schattenfluch (Feuersänger-Trilogie 3)

Zwei Jahre ist es her, seit Tina Albas Feuersängertrilogie mit “Schattenfluch” abgeschlossen wurde – Herzlichen Glückwunsch und auf zur Nithyara-Party!

Nach der Vernichtung seines ganzen Clans hat Feuersänger eine neue Familie und eine neue Heimat gefunden. Seit einigen Monden jedoch warnen ihn dunkle Träume, dass die mörderischen Schatten ihm gefolgt sind.
Kann es sein, dass er seinem neuen Clan Tod und Verderben bringt?
Feuersänger muss einen Weg finden, seinen Clan zu schützen, selbst wenn das bedeutet, dass er dazu die Götter selbst herausfordern muss.

Geburtstagsbuch: Das Geheimnis der Flammenden Rose

Ein Jahr ist es her, seit das Geheimnis der Flammenden Rose gelüftet wurde, und die Uferlosen gratulieren Tina Alba, Ilaro und Shayan!

Das Bordell “Flammende Rose” macht weit über Padanas Grenzen hinaus von sich Reden und lockt damit auch den reisenden Halbelfen Ilaro über seine Schwelle. Ilaro verfällt dem Zauber des exotischen Tänzers Nadim, doch nach einer anregenden Nacht mit dem Liebesdiener steht seine Welt Kopf. In erregenden und gleichzeitig verwirrenden Träumen ruft ihn ein zauberhaftes Wesen, das direkt der Phantasie entsprungen zu sein scheint. Nicht das einzige Geheimnis der “Flammenden Rose”, denn da gibt es noch die rote Tür, die niemand durchschreiten darf. Von Sehnsucht getrieben versucht Ilaro, alle Rätsel zu lösen und den wundervollen Mann seiner Träume aufzuspüren – nicht ahnend, auf welches Spiel er sich einlässt …

Diebesfeder – Liebesflammen 1: Tinas neue Reihe startet durch

Mit “Liebesflammen 1 – Diebesfeder” startet Tina eine neue Reihe von Gay-Romance-Fantasynovellen.

Ein niederträchtiger Barde. Ein unglücklich Verliebter. Ein hinreißender junger Baron. Eine magische Schreibfeder. Eine fiese Intrige. Genau die richtige Mischung für ein Lesehäppchen für Zwischendurch!

Der begnadete Barde Nocias hat ein Auge auf den hübschen Baron Sandrion von Sonnenfels geworfen. Wobei das beachtliche Anwesen des jungen Mannes deutlich in die Waagschale fällt. Doch auch der verarmte Freiherr Yesro ist unsterblich in Sandrion verliebt. Nichts wünscht er sich sehnlicher, als Sandrion ebenso mit Lieder zu betören, wie Nocias es tut. In seiner Verzweiflung bittet er eine Zauberin um Hilfe. Sie gibt ihm eine magische Schreibfeder – und Yesro, der eigentlich nur der Minne frönen wollte, findet sich auf einmal mitten im Spinnennetz einer finsteren Intrige, die Sandrions Leben bedroht …