Geburtstagsbuch: Dämonenhatz

Heute gibt es magische Geburtstagsgrüße an Bajas und Davil, denn »Dämonenhatz« von unserer Tanja feiert seinen ersten Buchgeburtstag! Herzlichen Glückwunsch!

Der vormalige Straßenjunge Bajas erledigt jede Gelegenheitsarbeit, um sich über Wasser zu halten. Der neueste Auftrag: Er soll ein verbotenes Buch aus der Bibliothek entwenden. Ärgerlich, dass er bei diesem nächtlichen Raubzug auf den Gelehrten Davil stößt, der ebenfalls eine Vorliebe für verbotene Bücher hat. Ungeschickt, dass sie einander im Weg stehen. Aber richtig dumm ist, dass sie auch über eine Leiche stolpern, dabei mitsamt der Bücher erwischt werden, ab sofort unter Mordverdacht stehen und gemeinsam türmen müssen. Es gibt nur einen Ausweg: Zusammenarbeit, Flirt und mehr … Oh, und den Mord aufklären. Nebenbei.

Diebische Geburtstagsparty

Heute freuen wir uns diebisch, denn »Diebesfeder«, die erste Novelle in der »Liebesflammen«-Reihe, feiert seinen ersten Buchgeburtstag! Herzlichen Glückwunsch an unsere Tina!

Der begnadete Barde Nocias hat ein Auge auf den hübschen Baron Sandrion von Sonnenfels geworfen. Wobei das beachtliche Anwesen des jungen Mannes deutlich in die Waagschale fällt. Doch auch der verarmte Freiherr Yesro ist unsterblich in Sandrion verliebt. Nichts wünscht er sich sehnlicher, als Sandrion ebenso mit Liedern zu betören, wie Nocias es tut. In seiner Verzweiflung bittet er eine Zauberin um Hilfe. Sie gibt ihm eine magische Schreibfeder – und Yesro, der eigentlich nur der Minne frönen wollte, findet sich auf einmal mitten im Spinnennetz einer finsteren Intrige, die Sandrions Leben bedroht …

Geburtstagsbuch voller Frühling!

Heute feiert »Wenn der Frühling vergeht« von unserer Dahlia (aka Eliza) seinen 1. Buchgeburtstag. Eine zarte Liebesgeschichte, in der es um das Erwachsenwerden geht und darum, zu sich selbst und seinen Gefühlen zu stehen.

Ein Lächeln wie der Frühling.
Die Wärme von Sonnenstrahlen.
Ein Feuer, das sich nicht ersticken lässt.

Gerade neunzehn hat Jared die Hoffnung auf die große Liebe längst aufgegeben. In seinem Herzen herrscht ein ständiger Winter. Doch dann ändert sich alles: Über die Sommerferien ist Orville über zwei Monate zu Gast bei Jareds Familie auf ihrem Landsitz in Derbyshire.
Die Vorstellung, den Sommer mit einem Fremden zu verbringen, missfällt Jared zunächst, doch bald zieht der lebenslustige Junge ihn in den Bann. Er ist genau so, wie Jared sich wünscht zu sein: charismatisch, wortgewandt und furchtlos. Mit ihm kehrt der Frühling in Jareds Leben ein und lässt den Eispanzer um sein Herz schmelzen.
Und aus einem ihm unerklärlichen Grund scheint dieser ungewöhnliche Junge ihn ebenfalls zu mögen.
Sie umtänzeln einander wie Motten das Licht, Schüchternheit und Unsicherheit stehen ihnen im Weg, doch die gegenseitige Zuneigung gewinnt schließlich. Jareds Herz brennt lichterloh.

Doch kann eine Sommerliebe den langen Winter überstehen?

Geburtstagsbuch: Fisch in der Falle

Heute feiert Tinas “Fisch in der Falle – Meeresträume II” seinen ersten Buchgeburtstag! Herzlichen Glückwunsch!

Alvars und Sayains Abenteuer geht in die nächste Runde! Und wie der Titel schon andeutet, wird es brenzlig für die beiden:

Meeresträume – das ist eine phantastische gay-romance-Trilogie um Gestaltwandler, Meermänner und Geheimnisse, die in den Tiefen der Ozeane schlummern.

Nachdem sie die Sklavenhändler von Thalessias Küsten vertrieben haben, scheint Alvars und Sayains gemeinsames Leben perfekt. Doch bei einem Überfall auf dem Rückweg vom Markt wird Alvar schwer verletzt. Hilflos muss er zusehen, wie Sayain auf offener Straße entführt wird.
Die freche Streunerin Marsi flickt den Seefahrer nicht nur zusammen, sondern bringt ihn auch auf die Spur eines verschrobenen Eigenbrötlers, der exotische Wesen sammelt.
Trotz aller Entschlossenheit, seinen Geliebten zu befreien, prallt Alvar gegen magische Barrieren. Während Funken ihn umtanzen, muss er um Sayains Leben fürchten …

Geburtstagsbuch: Die Saiten meines Herzens

Und wir haben schon das nächste Geburtstagsbuch! Heute feiert “Die Saiten meines Herzens” von unsere Dahlia aka Eliza den erste Buchgeburtstag. Herzlichen Glückwunsch!
Die “Saiten meines Herzens” ist ein romantischer Coming-of-Age-Roman. Nach einem Schicksalsschlag sucht Alden nach einem neuen Sinn in seinem Leben – und findet Luke. Vielleicht wollt ihr die beiden auf ihrem Weg begleiten.

Alden Winfield ist ein begnadeter Geiger und er träumt von nichts anderem, als auf den Bühnen der Welt zu spielen. Sein ganzes Leben hat er auf dieses Ziel hin ausgerichtet – er hat keine Zeit für Freunde und erst recht nicht für Liebe. Er braucht nichts mehr als seine Musik. Nichts mehr als die Violine in seinen Händen.

Doch dann macht eine Krankheit seinen Traum zunichte und die Zukunft, die Alden bis ins kleinste Detail geplant hatte, ist nur noch ein Scherbenhaufen. Was soll jetzt aus seinem Leben werden?

Die Hoffnungslosigkeit droht ihn zu ersticken und um den Schmerz einen Moment zu vergessen, will er sich Trost erkaufen: Vom Straßenstrich gabelt er Luke auf, der nicht nur hübsch, sondern auch sehr scharfzüngig ist. Ihre Begegnung verläuft jedoch ganz anders als geplant und nachdem sich ihre Wege wieder trennen, geht Luke ihm nicht mehr aus dem Kopf

Aber Felix gibt nicht so leicht auf – er beschließt zu kämpfen. Eigentlich nur um den Titel, doch dann schleicht sich hinterrücks die Liebe aus einer ganz unerwarteten Richtung an.

Geburtstagsbuch: Meisterdiebe

Heute feiert “Meisterdiebe” seinen ersten Buchgeburtstag! Herzlichen Glückwunsch, Tanja!
Ihr kennt das Buch noch nicht? Dann schnuppert in den Klappentext hinein und vielleicht stehlen die Meisterdiebe ja auch euer Herz!

Ganz freiwillig arbeitet der selbstverliebte Sian nicht für die Königsmutter. Doch immerhin verschafft ihm seine Stellung als Priester Zutritt zu allen Häusern und Burgen, wo er seiner Neigung zum Diebstahl und seinem Auftrag als Spion nachgeht. Bis er tatsächlich einen Konkurrenten um einen seltenen Edelstein bekommt:
Der Elf Yoreq flüchtet vor den Wachen, als er in Sians Arme prallt und von diesem höchst praktisch veranlagt in einer Kleidertruhe verborgen wird. Doch dieses Zusammentreffen bringt Komplikationen mit sich. Und zwar bedeutend mehr als das Herzflattern in Sians Brust. Werden Sian und Yoreq trotz gegensätzlicher Loyalitäten die Hindernisse überwältigen können, die der älteste der Geister ihnen in den gemeinsamen Weg wirft?

Geburtstagsbuch On the Edge

Bevor es am 27. Januar ein neues Eliza-Buch gibt, haben wir heute Grund zur Feier: Happy Buchgeburtstag!

Ein Happy End fällt einem nicht in den Schoß, man muss hart dafür arbeiten.

Wie hart das ist, erleben Rafe und Quincy nach fünf Monaten Beziehung jeden Tag – Eifersucht, Zweifel und Sorgen bestimmen ihren Alltag. Ihr Liebesglück ist nur eine schale Erinnerung, an die sie sich verzweifelt klammern. Und über allem schwebt die Frage, ob ihre Liebe es wert ist, für das Happy End zu kämpfen oder ob sie nicht besser getrennte Wege gehen sollten …

Im packenden Finale der “Raving Hearts”-Reihe steht für Rafe und Quincy noch einmal alles auf dem Spiel und auch das Schicksal der Band entscheidet sich.

Geburtstagsbuch: Stollenblut

Wenn wir schon mal in Partylaune sind, dann aber auch richtig! Und deswegen feiern wir heute den einjährigen Geburtstag von Tanjas Stollenblut!

Die winterliche Ungastlichkeit der Minenkolonie ist ein Schock für den schüchternen Enris. Doch hier, wo das wertvolle Stollenblut abgebaut wird, treibt ein Mörder sein Unwesen. Im Kielwasser von Magister Fennlen taucht der kleine Schreiber in eine fremdartige Welt ein.
Während Fennlen Verhöre vornimmt, macht Enris sich mit seiner neuen Umgebung vertraut und trifft auf den charismatischen Hünen Arev, mit dem er rasch im Bett landet.
Doch weitere Morde geschehen, Arev gerät unter Verdacht, und schließlich muss selbst Enris einsehen, dass der Geliebte ganz eigene Gründe hat, in den Stollen alten und neuen Geheimnissen nachzuspüren …

Geburtstagsbuch: Aufgetaut

Mit dem zweiten Geburtstag des ersten Ebernau-Bandes endet unser erstes Geburtstagsjahr für unsere Geschichten. Happy Buchgeburtstag für Regina! Auf ein erfolgreiches, schreibspaßiges 2019!

Regina Mars – das Frostschutzmittel fürs Herz

Als Henrik in das malerische Dorf Ebernau kommt, trägt er nicht nur einen Rucksack voll Geld mit sich, sondern auch ein bitteres Geheimnis. Seit einem Jahr empfindet er nichts mehr. Seine Gefühle sind vereist.

Bis er Nils trifft. Der rüttelt etwas in ihm wach, das er längst verloren glaubte. Leider hasst Nils Henrik und weigert sich obendrein, sein Skilehrer zu werden. Kann Henrik ihn umstimmen? Kann er sich zurück ins Leben kämpfen und vielleicht sogar … Nils’ Liebe gewinnen?

Geburtstagsbuch: Winterchaot

Weihnachten und Geburtstagsbuch in einem von unserer Regina, Fachfrau für humorvolle Herzenswärme!

Der letzte Winter – diesmal in Überlänge!Zwei ältere Brüder zu haben ist hart. Vor allem, wenn man Josh Winter heißt, beide Brüder schwul sind und einem deshalb alle unterstellen, auch schwul zu sein. Dabei ist Josh doch in Anna verliebt! Anna, die sich leider nur für den Neuen in Joshs Klasse interessiert.
Lucian ist alles, was Josh nicht ist: wunderschön, cool, aus der Großstadt, in einer Band … und von einem düsteren Geheimnis umgeben. Irgendwie muss Josh ihn doch ausstechen können, oder? Selbst ein kindischer Chaot wie er muss in irgendetwas besser sein als dieser arrogante, viel zu attraktive Kerl, der selbstverständlich überhaupt keine kribbligen Gefühle in Josh weckt. Er steht ja nicht auf Männer. Überhaupt nicht.
Aber was ist mit Lucian?

Enthält: Kröten, kreative Maltechniken, Missverständnisse, Männererotik und die langsamste Liebesgeschichte von ganz Ebernau.