Tanjas Elfenschnupfen ist da!

Drachenbrodem ist da! Schneesturm, Drachen – und als wäre all das noch nicht schlimm genug, ist Aravil auch noch an diesen dämlichen Büttel gekettet!

Beim Wildern geschnappt findet sich der Halbelf Aravil in einer Kerkerzelle wieder und sieht der Ankunft einer reisenden Richterin bang entgegen, als das Schicksal in Gestalt eines Drachen zuschlägt. Leider, aber auch zu Aravils stiller Schadenfreude, ist er im wahrsten Sinne des Wortes an Shirov gekettet. Der schier unerschütterliche Büttel der Richterin will sich nicht davon abhalten lassen, irgendjemanden in Kenntnis zu setzen, dass da gerade eine Kleinstadt eingeäschert wurde. Und den Gefangenen muss er auch noch irgendwo abliefern, denkt er.

Aravil begreift rasch, dass er all seinen Einfallsreichtum aufbieten muss, um an Shirov hinter dem Panzer aus Pflichtbewusstsein heranzukommen. Dabei hören sie beständig das Windrauschen unter Drachenschwingen …

 

E-Book: 3,99 €, Taschenbuch: 8,99 €
Drachenbrodem ist auf Amazon und allen Tolino-Portalen (Hugendubel, Thalia, Weltbild und mehr) erhältlich.

 

Geburtstagsbuch: Dämonenhatz

Heute gibt es magische Geburtstagsgrüße an Bajas und Davil, denn »Dämonenhatz« von unserer Tanja feiert seinen ersten Buchgeburtstag! Herzlichen Glückwunsch!

Der vormalige Straßenjunge Bajas erledigt jede Gelegenheitsarbeit, um sich über Wasser zu halten. Der neueste Auftrag: Er soll ein verbotenes Buch aus der Bibliothek entwenden. Ärgerlich, dass er bei diesem nächtlichen Raubzug auf den Gelehrten Davil stößt, der ebenfalls eine Vorliebe für verbotene Bücher hat. Ungeschickt, dass sie einander im Weg stehen. Aber richtig dumm ist, dass sie auch über eine Leiche stolpern, dabei mitsamt der Bücher erwischt werden, ab sofort unter Mordverdacht stehen und gemeinsam türmen müssen. Es gibt nur einen Ausweg: Zusammenarbeit, Flirt und mehr … Oh, und den Mord aufklären. Nebenbei.

Tanja und das Ränkespiel

Ein überaus verliebtes Paar, eine bis in die kleinste, wundervollste Einzelheit geplante Hochzeit – und dann kommt die Autorin daher und macht alles kaputt!

Zinian kann sein Glück kaum fassen: Nach einer Wirbelwindromanze wollen der Berater des Thronfolgers und sein kapriziöser Geliebter sich das Ja-Wort geben. Es soll die Hochzeit des Jahres werden! Doch Royon taucht gar nicht erst auf. Als Zinian zornig und verletzt eine Erklärung verlangt, erkennt er den Mann nicht wieder, mit dem er sein Leben teilen wollte.

Aber es kommt schlimmer: Zinian wird vergiftet. Natürlich fällt der Verdacht auf Royon, ist er doch der beste Alchemist der Stadt. Vor Entsetzen gelähmt ist es ihm vollkommen gleichgültig, was aus ihm wird. Ohne Zinian ist die Welt grau, kalt und leer … Doch noch ist Zinian nicht tot. Und nur Royon kann ihn retten. Vielleicht…

 

E-Book: 3,99 €, Taschenbuch: 8,99 €
Ränkespiel ist auf Amazon und allen Tolino-Portalen (Hugendubel, Thalia, Weltbild und mehr) erhältlich.

 

Und er hat Hörnchen!

Pragmatische Zwerginnen, eine Söldnertruppe, böse grüne Magie: Mittendrin treffen der verschleppte Dämon Sorian und der leicht ablenkbare Daraz aufeinander:

Haudegen Daraz und seine bunte Truppe bekommen den Auftrag, dem Treiben eines Schwarzmagiers ein unrühmliches Ende zu bereiten. Womit niemand gerechnet hat: Der Magier hielt einen Dämon gefangen. Womit Daraz niemals hat rechnen können: Das verstörte Geschöpf erweckt nicht nur sein Mitgefühl, sondern bringt auch seinen Herzschlag vollkommen aus dem Takt.

Langsam fasst der Dämon Sorian Vertrauen zu seinem Befreier, und als Daraz merkt, dass die Söldnertruppe unter Beschuss gerät, kann er sich nur noch auf Sorian verlassen – auch wenn er weiß, dass der ihm nicht vertraut …

Geburtstagsbuch: Meisterdiebe

Heute feiert “Meisterdiebe” seinen ersten Buchgeburtstag! Herzlichen Glückwunsch, Tanja!
Ihr kennt das Buch noch nicht? Dann schnuppert in den Klappentext hinein und vielleicht stehlen die Meisterdiebe ja auch euer Herz!

Ganz freiwillig arbeitet der selbstverliebte Sian nicht für die Königsmutter. Doch immerhin verschafft ihm seine Stellung als Priester Zutritt zu allen Häusern und Burgen, wo er seiner Neigung zum Diebstahl und seinem Auftrag als Spion nachgeht. Bis er tatsächlich einen Konkurrenten um einen seltenen Edelstein bekommt:
Der Elf Yoreq flüchtet vor den Wachen, als er in Sians Arme prallt und von diesem höchst praktisch veranlagt in einer Kleidertruhe verborgen wird. Doch dieses Zusammentreffen bringt Komplikationen mit sich. Und zwar bedeutend mehr als das Herzflattern in Sians Brust. Werden Sian und Yoreq trotz gegensätzlicher Loyalitäten die Hindernisse überwältigen können, die der älteste der Geister ihnen in den gemeinsamen Weg wirft?

Romantisches Schlachtengetümmel: Flammensturm

Tanja mixt ihr beiden Lieblingsgenre, und heraus kommt: Gay Heroic Romantic Fantasy. Damit stellt sie den zweiten Band unserer uferlosen Reihe “Seelengefährten” vor:

Zwei Helden, vom Schicksal zusammengeführt! Zwei Herzen, eine Bestimmung!

Das Autorenkollektiv “Die Uferlosen” präsentiert: “Seelengefährten”. In jedem Buch wird das Thema neu interpretiert, aber eins haben alle Bände gemeinsam: Sie gehen direkt ins Herz.


Geschichte neigt dazu, sich zu wiederholen. Aus gutem Grund bewahren die Elfen die Geschichten über ein Krieger- und Liebespaar, das einst die Albtraumgespinste zurückgeschlagen hat.

Mit Lobpreisung hat Elfenkrieger und Hitzkopf Zeriac gerechnet, als er einen der verhassten menschlichen Soldaten als Gefangenen ins Lager schleppt. Aber es kommt anders: Ein Blick auf den sanften und allzu höflichen Hünen Curan genügt der Stammesältesten, um den beiden jungen Männern Scheußliches zu eröffnen. Dabei stellt die Rückkehr der monströsen Albtraumgespinste das kleinste Problem dar, findet Zeriac. Schlimmer ist das, was die Alte da über ein mystisches Paar faselt …

Zeriac kennt die Legende natürlich, sieht aber gar nicht ein, sich sein Leben von einer angeblichen Schicksalsmacht vorschreiben zu lassen – und wen er gefälligst zu lieben hat! Doch die Armeen der Albtraumkönigin rücken unaufhaltsam vor, und Zeriac und Curan stehen vor ihrer größten Schlacht. Denn den monströsen Kreaturen ist es gleich, ob sie Mensch, Zwerg oder Elf zerfleischen …

E-Book: 5,99 €, Taschenbuch: 14,99 €

 

Elfenwolf – Der Magie verfallen XI

Raschelndes rotes Herbstlaub, Elfenjäger, ein sommersprossiger Heiler, der seine Gabe als Berufung versteht … und Karrikan:

Als der Heiler Tiver nachts aus dem Bett gerufen wird, hat er keine Ahnung, in was er schlaftrunken hineinstolpert. Wenige Stunden später findet er sich in einem Käfig mit kranken Elfensklaven wieder und muss doch erkennen, dass dies nur die Spitze des Eisbergs ist. Denn unerwartete Rettung tritt in Gestalt des Elfenkriegers und vormaligen Arenasklavens Karrikan auf.

Wortkarg, vernarbt und den Kopf voller revolutionärer Ideen entspricht Karrikan keinesfalls den Idealen des sanftmütigen Heilers – doch Tiver verliert sein Herz, während rings um ihn und Karrikan ein Sturm entfesselt wird, der das ganze Reich in den Abgrund stürzen kann.

Geburtstagsbuch: Stollenblut

Wenn wir schon mal in Partylaune sind, dann aber auch richtig! Und deswegen feiern wir heute den einjährigen Geburtstag von Tanjas Stollenblut!

Die winterliche Ungastlichkeit der Minenkolonie ist ein Schock für den schüchternen Enris. Doch hier, wo das wertvolle Stollenblut abgebaut wird, treibt ein Mörder sein Unwesen. Im Kielwasser von Magister Fennlen taucht der kleine Schreiber in eine fremdartige Welt ein.
Während Fennlen Verhöre vornimmt, macht Enris sich mit seiner neuen Umgebung vertraut und trifft auf den charismatischen Hünen Arev, mit dem er rasch im Bett landet.
Doch weitere Morde geschehen, Arev gerät unter Verdacht, und schließlich muss selbst Enris einsehen, dass der Geliebte ganz eigene Gründe hat, in den Stollen alten und neuen Geheimnissen nachzuspüren …

Magiefunken 2: Der Magie verfallen X

Tanja ist ja immer so neugierig! Wie geht es nach dem Happy End weiter für Arev, Enris, Yoreq, Sian, Aenyn, Jolian, Bajas und Davil! Hier ist die Antwort!

In vier längeren Kurzgeschichten erzähle ich, wie es weitergeht für meine Helden aus »Stollenblut«, »Meisterdiebe«, »Faustpfand« und »Dämonenhatz«.
Der Wiederaufbau der Minenkolonie scheint vor allem Vorrang für Arev zu haben, was Enris gar nicht gefällt. Wie geht es für die Meisterdiebe Sian und Yoreq weiter, da Sian versucht, sich der Herrschsucht der Königsmutter zu entziehen? Was kann Jolian mitten in einem Putsch ausrichten, um Aenyns Schwester zu retten? Und wie weise ist es von Bajas, seinen Auftrag vor Davil geheim halten zu wollen?

Geburtstagsbuch: Magiefunken

Das Schöne an Tanjas Magiefunken ist, dass alle Helden des Jahres einen zweiten Buchgeburtstag kriegen! Happy Buchgeburtstag an acht wundervolle Helden!

In vier längeren Kurzgeschichten erzähle ich, wie es weitergeht für meine Helden aus »Königsmacher«, »Elfenstein«, »Klosterschatz« und »Feuerzauber«.
Was erwartet Jiras und Belac bei ihrem ersten Auftrag als Ritter der Königin? Welche Auswirkungen hat das erste Zusammentreffen mit Terez’ Eltern für Noriv und Terez? Wie finden Livan und Torik sich in einem gemeinsamen Leben in Friedenszeiten zurecht? Und warum hat Talon schon wieder Geheimnisse vor Griv?