Wir lesen im Juni!

Im Kampf gegen das Sommerloch lesen wir Uferlosen bei #allabendlichqueer! Das Ganze läuft über die Facebookgruppe der Literatunten und dann über ein Zoom-Meeting. Jeden Abend um 19:30 wird dort eine Lesung veranstaltet.

Lesungsankündigung, alle Infos stehen im Text des Blogbeitrags

Wer, wann, was?

Tina: Lesung am 9. Juni aus Dämonenfürst
Regina: Lesung am 10. Juni aus Frostsklave
Regina: Lesung am 18. Juni aus Hamsterherz von Kaye
Tanja: Lesung am 20. Juni aus Kaiserband
Tina: Lesung am 22. Juni aus Das Katzenhaus
Dahlia: Lesung am 23. Juni aus Wo die Wünsche stillstehen
Tanja: Lesung am 29. Juni aus Jericho March von Leann

Geburtstagsbuch: Magierturm

Vor einem Jahr erschien die Geschichte um Hörnchen, eine bunte Söldnertruppe und viel Magie. Herzlichen Glückwunsch an Daraz und Sorian! Oh, und auch an Tanja!

Haudegen Daraz und seine bunte Truppe bekommen den Auftrag, dem Treiben eines Schwarzmagiers ein unrühmliches Ende zu bereiten. Womit niemand gerechnet hat: Der Magier hielt einen Dämon gefangen. Womit Daraz niemals hat rechnen können: Das verstörte Geschöpf erweckt nicht nur sein Mitgefühl, sondern bringt auch seinen Herzschlag vollkommen aus dem Takt.

Langsam fasst der Dämon Sorian Vertrauen zu seinem Befreier, und als Daraz merkt, dass die Söldnertruppe unter Beschuss gerät, kann er sich nur noch auf Sorian verlassen – auch wenn er weiß, dass der ihm nicht vertraut …

Geburtstagsbuch: Flammensturm

Vor einem Jahr ging mit Tanjas »Flammensturm« pünktlich zum Valentinstag unsere Reihe “uferlose: Seelengefährten” in die zweite Runde. Eine ganz andere Interpretation des Themas als Reginas Mondmal, aber ebenso fesselnd. Herzlichen Buchgeburtstag an Zeriac und Curan!

Geschichte neigt dazu, sich zu wiederholen. Aus gutem Grund bewahren die Elfen die Geschichten über ein Krieger- und Liebespaar, das einst die Albtraumgespinste zurückgeschlagen hat.

Mit Lobpreisung hat Elfenkrieger und Hitzkopf Zeriac gerechnet, als er einen der verhassten menschlichen Soldaten als Gefangenen ins Lager schleppt. Aber es kommt anders: Ein Blick auf den sanften und allzu höflichen Hünen Curan genügt der Stammesältesten, um den beiden jungen Männern Scheußliches zu eröffnen. Dabei stellt die Rückkehr der monströsen Albtraumgespinste das kleinste Problem dar, findet Zeriac. Schlimmer ist das, was die Alte da über ein mystisches Paar faselt …

Zeriac kennt die Legende natürlich, sieht aber gar nicht ein, sich sein Leben von einer angeblichen Schicksalsmacht vorschreiben zu lassen – und wen er gefälligst zu lieben hat! Doch die Armeen der Albtraumkönigin rücken unaufhaltsam vor, und Zeriac und Curan stehen vor ihrer größten Schlacht. Denn den monströsen Kreaturen ist es gleich, ob sie Mensch, Zwerg oder Elf zerfleischen …

Kaiserband: Der Schöne und das Biest

Da ist er endlich! Kaiserband, der Auftaktroman der neuen Reihe uferlos: Der Schöne und das Biest

Tanja verschleppt uns in ein Kaiserreich mit Arenakämpfern, einem tyrannischen Kaiser und alter Magie …

Ein Blick hinter düstere Fassaden, der die Wahrheit enthüllt. Eine Liebe, die alles verändert.

Das Autorenkollektiv Die Uferlosen präsentiert: »Der Schöne und das Biest«. In jedem Buch wird das Thema neu interpretiert, aber eins haben alle Bände gemeinsam: Sie sind Balsam für das Herz.


Wer dem absoluten Herrscher in die Quere kommt, muss mit tödlichen Konsequenzen rechnen. Doch was, wenn der Kaiser mit einem Mal Blumen und Konfekt schickt?

Nach einer Befehlsverweigerung wurde er zum Tod in der Arena verurteilt, doch denkt der ehemalige Soldat Borean nicht an Aufgabe. Größe, Kraft und ein Dickschädel helfen ihm, die Kämpfe zu überleben. Er hofft auf Freiheit, wenn er nur lange genug durchhält und sein Dasein nicht vorzeitig im blutigen Sand aushaucht. Doch dann zieht er die falsche Aufmerksamkeit auf sich, denn ausgerechnet der grausame Tyrann Calino findet mit einem Mal Gefallen an Borean.

Calino – jung und schon als Kleinkind gekrönt – ist noch nie ein Wunsch verweigert worden. Nur an Borean scheitert seine Werbung. Diesen faszinierenden Mann muss er einfach für eine Nacht in den Palast bekommen. Das Glück scheint Calino in die Hände zu spielen, als Borean verwundet wird und nicht länger eine Wahl hat …

 

E-Book: 4,99 €, auch für Kindle Unlimited, Taschenbuch folgt in Kürze

 

Geburtstagsbücher: Elfenwolf und Fürst Incognito

Das Jahr hat gerade erst angefangen und schon gibt es etwas zu feiern! Heute vor einem Jahr sind gleich zwei Bücher von uferlosen Autor*innen geschlüpft: »Elfenwolf« von Tanja Rast und »Fürst Incognito« von Tina Alba! Alles Gute zum Buchgeburtstag!

Als der Heiler Tiver nachts aus dem Bett gerufen wird, hat er keine Ahnung, in was er schlaftrunken hineinstolpert. Wenige Stunden später findet er sich in einem Käfig mit kranken Elfensklaven wieder und muss doch erkennen, dass dies nur die Spitze des Eisbergs ist. Denn unerwartete Rettung tritt in Gestalt des Elfenkriegers und vormaligen Arenasklavens Karrikan auf.
Wortkarg, vernarbt und den Kopf voller revolutionärer Ideen entspricht Karrikan keinesfalls den Idealen des sanftmütigen Heilers – doch Tiver verliert sein Herz, während rings um ihn und Karrikan ein Sturm entfesselt wird, der das ganze Reich in den Abgrund stürzen kann.


Gefangen in Einsamkeit und Sehnsucht schleicht sich Fürst Venaro Traverra Nacht für Nacht heimlich und maskiert vom Palast in die Straßen der Stadt, um dort ein Liebesabenteuer zu finden. Doch als er auf die beiden Liebesdiener Diaro und Nairan trifft, wandelt sich seine Suche nach einem flüchtigen Abenteuer in etwas anderes – denn die Gesichter der beiden schönen Männer haben sich in sein Herz gebrannt. Und auch das Gasthaus, in dem er die beiden trifft, ist mehr, als es zu sein scheint. Denn als Venaro eine mysteriöse Warnung in seiner Kleidung findet, überschlagen sich die Ereignisse, und er findet sich selbst als Opfer einer finsteren Intrige …

Eisiges Seelenband: Tanja präsentiert Elfenfrost

Tanja sorgt für kalte Füße und präsentiert mit einem sehr zänkischen Paar den sechsten Band unserer Reihe “Seelengefährten”. Vorhang auf Für Tevou und Rasgar!

Zwei Helden, vom Schicksal zusammengeführt! Zwei Herzen, eine Bestimmung!

Das Autorenkollektiv “Die Uferlosen” präsentiert: “Seelengefährten”. In jedem Buch wird das Thema neu interpretiert, aber eins haben alle Bände gemeinsam: Sie gehen direkt ins Herz.


Die Hochköniginnen rufen zu den Waffen: Zwerge stürmen das Elfenland! Auch die Hüter der Elemente – jeweils zwei Seelengefährten, die gemeinsam mächtige Magie wirken können – folgen dem Ruf.

Elfen pflegen ihre Stammesfehden gründlich, und so kommt es im Heerlager immer wieder zu Reibereien. Auch zwischen dem verschlossenen Krieger Tevou und dem scharfzüngigen Rasgar. Doch als Rasgar im Kampf fällt, steht Tevous Leben mit einem Mal Kopf. Angeblich hat das Element Eis ihn und den anderen Krieger erwählt – doch wie soll das gehen, da Rasgar tot ist?

Pragmatisch suchen die Elfen nach einer Lösung: Am einfachsten wäre es, wenn Tevou ebenfalls stirbt, dann kann das Eis sich neue Träger wählen! Während sich die Mordanschläge auf ihn häufen, sieht Tevou nur einen möglichen Ausweg …

E-Book: 4,49 €, Taschenbuch: 10,99 €

 

Buch Berlin 2019

Am Wochenende der Buch Berlin veranstalten die Literatunten im Mann-O-Meter e.V. in der Bülowstraße einen QueeRead-Marathon!
Da der Platz begrenzt ist, bitten die Literatunten um Reservierungen per eMail an gb(at)literatunten.de. (Notwendige Angaben: Name und Vorname, Kartenanzahl, Datum und Uhrzeit der Lesung).
Tanja liest am Messesamstag um 23:10 aus “Kaiserband”!

Buch Berlin 2019

Auf nach Berlin! Wir stecken alle mitten in den Vorbereitungen. Kaye bastelt etwas Bezauberndes zu Hamsterherz, Regina und Tanja haben Leseproben vorbereitet, Leann und Tina legen gerade letzte Hand an ihre Flyer.
In den nächsten Tagen liefern wir häppchenweise weitere Informationen. Auch auf Facebook (Du folgst uns da doch, oder? Nicht? Dann los!) haben wir die Veranstaltung schon erstellt: KLICK Oh, und eine Lesung im Rahmen des QueeRead Marathons der Literatunten gibt es auch noch!

Tanjas Elfenschnupfen ist da!

Drachenbrodem ist da! Schneesturm, Drachen – und als wäre all das noch nicht schlimm genug, ist Aravil auch noch an diesen dämlichen Büttel gekettet!

Beim Wildern geschnappt findet sich der Halbelf Aravil in einer Kerkerzelle wieder und sieht der Ankunft einer reisenden Richterin bang entgegen, als das Schicksal in Gestalt eines Drachen zuschlägt. Leider, aber auch zu Aravils stiller Schadenfreude, ist er im wahrsten Sinne des Wortes an Shirov gekettet. Der schier unerschütterliche Büttel der Richterin will sich nicht davon abhalten lassen, irgendjemanden in Kenntnis zu setzen, dass da gerade eine Kleinstadt eingeäschert wurde. Und den Gefangenen muss er auch noch irgendwo abliefern, denkt er.

Aravil begreift rasch, dass er all seinen Einfallsreichtum aufbieten muss, um an Shirov hinter dem Panzer aus Pflichtbewusstsein heranzukommen. Dabei hören sie beständig das Windrauschen unter Drachenschwingen …

 

E-Book: 3,99 €, Taschenbuch: 8,99 €
Drachenbrodem ist auf Amazon und allen Tolino-Portalen (Hugendubel, Thalia, Weltbild und mehr) erhältlich.