Romantisches Schlachtengetümmel: Flammensturm

Tanja mixt ihr beiden Lieblingsgenre, und heraus kommt: Gay Heroic Romantic Fantasy. Damit stellt sie den zweiten Band unserer uferlosen Reihe “Seelengefährten” vor:

Zwei Helden, vom Schicksal zusammengeführt! Zwei Herzen, eine Bestimmung!

Das Autorenkollektiv “Die Uferlosen” präsentiert: “Seelengefährten”. In jedem Buch wird das Thema neu interpretiert, aber eins haben alle Bände gemeinsam: Sie gehen direkt ins Herz.


Geschichte neigt dazu, sich zu wiederholen. Aus gutem Grund bewahren die Elfen die Geschichten über ein Krieger- und Liebespaar, das einst die Albtraumgespinste zurückgeschlagen hat.

Mit Lobpreisung hat Elfenkrieger und Hitzkopf Zeriac gerechnet, als er einen der verhassten menschlichen Soldaten als Gefangenen ins Lager schleppt. Aber es kommt anders: Ein Blick auf den sanften und allzu höflichen Hünen Curan genügt der Stammesältesten, um den beiden jungen Männern Scheußliches zu eröffnen. Dabei stellt die Rückkehr der monströsen Albtraumgespinste das kleinste Problem dar, findet Zeriac. Schlimmer ist das, was die Alte da über ein mystisches Paar faselt …

Zeriac kennt die Legende natürlich, sieht aber gar nicht ein, sich sein Leben von einer angeblichen Schicksalsmacht vorschreiben zu lassen – und wen er gefälligst zu lieben hat! Doch die Armeen der Albtraumkönigin rücken unaufhaltsam vor, und Zeriac und Curan stehen vor ihrer größten Schlacht. Denn den monströsen Kreaturen ist es gleich, ob sie Mensch, Zwerg oder Elf zerfleischen …

E-Book: 5,99 €, Taschenbuch: 14,99 €

 

Elfenwolf – Der Magie verfallen XI

Raschelndes rotes Herbstlaub, Elfenjäger, ein sommersprossiger Heiler, der seine Gabe als Berufung versteht … und Karrikan:

Als der Heiler Tiver nachts aus dem Bett gerufen wird, hat er keine Ahnung, in was er schlaftrunken hineinstolpert. Wenige Stunden später findet er sich in einem Käfig mit kranken Elfensklaven wieder und muss doch erkennen, dass dies nur die Spitze des Eisbergs ist. Denn unerwartete Rettung tritt in Gestalt des Elfenkriegers und vormaligen Arenasklavens Karrikan auf.

Wortkarg, vernarbt und den Kopf voller revolutionärer Ideen entspricht Karrikan keinesfalls den Idealen des sanftmütigen Heilers – doch Tiver verliert sein Herz, während rings um ihn und Karrikan ein Sturm entfesselt wird, der das ganze Reich in den Abgrund stürzen kann.

Geburtstagsbuch: Stollenblut

Wenn wir schon mal in Partylaune sind, dann aber auch richtig! Und deswegen feiern wir heute den einjährigen Geburtstag von Tanjas Stollenblut!

Die winterliche Ungastlichkeit der Minenkolonie ist ein Schock für den schüchternen Enris. Doch hier, wo das wertvolle Stollenblut abgebaut wird, treibt ein Mörder sein Unwesen. Im Kielwasser von Magister Fennlen taucht der kleine Schreiber in eine fremdartige Welt ein.
Während Fennlen Verhöre vornimmt, macht Enris sich mit seiner neuen Umgebung vertraut und trifft auf den charismatischen Hünen Arev, mit dem er rasch im Bett landet.
Doch weitere Morde geschehen, Arev gerät unter Verdacht, und schließlich muss selbst Enris einsehen, dass der Geliebte ganz eigene Gründe hat, in den Stollen alten und neuen Geheimnissen nachzuspüren …

Magiefunken 2: Der Magie verfallen X

Tanja ist ja immer so neugierig! Wie geht es nach dem Happy End weiter für Arev, Enris, Yoreq, Sian, Aenyn, Jolian, Bajas und Davil! Hier ist die Antwort!

In vier längeren Kurzgeschichten erzähle ich, wie es weitergeht für meine Helden aus »Stollenblut«, »Meisterdiebe«, »Faustpfand« und »Dämonenhatz«.
Der Wiederaufbau der Minenkolonie scheint vor allem Vorrang für Arev zu haben, was Enris gar nicht gefällt. Wie geht es für die Meisterdiebe Sian und Yoreq weiter, da Sian versucht, sich der Herrschsucht der Königsmutter zu entziehen? Was kann Jolian mitten in einem Putsch ausrichten, um Aenyns Schwester zu retten? Und wie weise ist es von Bajas, seinen Auftrag vor Davil geheim halten zu wollen?

Geburtstagsbuch: Magiefunken

Das Schöne an Tanjas Magiefunken ist, dass alle Helden des Jahres einen zweiten Buchgeburtstag kriegen! Happy Buchgeburtstag an acht wundervolle Helden!

In vier längeren Kurzgeschichten erzähle ich, wie es weitergeht für meine Helden aus »Königsmacher«, »Elfenstein«, »Klosterschatz« und »Feuerzauber«.
Was erwartet Jiras und Belac bei ihrem ersten Auftrag als Ritter der Königin? Welche Auswirkungen hat das erste Zusammentreffen mit Terez’ Eltern für Noriv und Terez? Wie finden Livan und Torik sich in einem gemeinsamen Leben in Friedenszeiten zurecht? Und warum hat Talon schon wieder Geheimnisse vor Griv?

Tanja & NaNoWriMo

Da fast alle Uferlosen dieses Jahr den NaNoWriMo mitschreiben, haben wir uns auf unserer Facebook-Seite (KLICK) eine kleine Reihe von Aktionen ausgedacht. Heute gibt es das Spotlight von Tanja:

Ich kombiniere dieses Jahr meine beiden liebsten Genres: Schmachten & Schlachten mit blutiger Wucht, Romanze und viel Gemeinheit mit Gay Romance:
Heroic Gay Romance Fantasy (der Genrename ist zu lang, ich weiß. Ich denk mir noch einen netten, schlagkräftigen Namen dafür aus.)

Wieder einmal sind Arme, Beine, Augen, Kochlöffel und ähnliches nicht sicher vor mir. Schlagadern auch nicht. Ähem. Schlagadern ganz besonders nicht.

Und darum geht es:
Geschichte neigt dazu, sich zu wiederholen. Aus gutem Grund bewahren die Elfen die Geschichten über ein Krieger- und Liebespaar, das einst die Albtraumgespinste zurückgeschlagen hat.

Mit Lobpreisung hat Elfenkrieger und Hitzkopf Zeriac gerechnet, als er einen der verhassten Menschen als Gefangenen ins Lager schleppt. Aber es kommt anders: Ein Blick auf den sanften und allzu höflichen Hünen Curan genügt der Hohepriesterin, um den beiden jungen Männern Scheußliches zu eröffnen.

Dabei stellt die Rückkehr der monströsen Albtraumgespinste das kleinste Problem dar, findet Zeriac. Schlimmer ist das, was die Alte da über ein mystisches Paar faselt. Nun ist es angeblich göttlicher Wille, dass dieses Los – mit allen Konsequenzen – ausgerechnet Zeriac und Curan zufällt. Danke, sein Schicksal bestimmt Zeriac am liebsten selbst. Außerdem ist er überzeugt, dank seiner eigenen Magiegabe keinerlei Hilfe zu benötigen – und ganz bestimmt nicht von einem Menschen! Doch gibt es für ihn noch einen Ausweg? Denn die Albtraumgespinste zumindest machen keinen Unterschied zwischen Elfen- und Menschenfleisch …

Vorbestellmöglichkeit: Tanja

In einem Monat ist es soweit! Dann geht es für die Uferlosen zur BuchBerlin 2018!

Damit wir wissen, wie viele und welche Bücher wir mitbringen sollen (und damit Du ganz bestimmt Dein Wunschbuch mit nach Hause nehmen wirst), kannst Du vorbestellen. Hier ist die Liste von Tanja. Du kannst bei ihr bis 11.11.18 vorbestellen. Unsere Mailadresse findest Du hier: KLICK

Da ich nicht von allen Büchern unendlich viele Exemplare in mein treues Auto stopfen kann, biete ich Dir die Gelegenheit, Taschenbücher vorzubestellen, wenn Du sichergehen willst, es auch wirklich zu erwischen.

Die folgenden Titel kannst Du vorbestellen:

*** Der Magie verfallen: Gay Romance ***
Königsmacher
Elfenstein
Klosterschatz
Feuerzauber
Magiefunken I (Band II kommt im Dezember!)
Stollenblut
Meisterdiebe
Faustpfand
Dämonenhatz
Jedes Taschenbuch dieser Reihe kostet 8,99 €

*** Schmachten & Schlachten: Heroic Romantic Fantasy ***
Roveon
Kenna
Juran
Ariz
Jedes Taschenbuch dieser Reihe kostet 14,99 €

Außerdem:
Restbestände von Arrion und Cajan zum Sonderpreis von 5 € je Roman

Ein Ritter für Beriz: 8,99 €
Magische Jahreszeiten: 7,99 €

Auch von einigen älteren Anthologien habe ich noch Restexemplare. Frag einfach nach!

Dämonenhatz: Der Magie verfallen IX

Eine alte Stadt mit vergangenem Glanz, verbotene Bücher, ein sanfter Gelehrter und ein durchtriebener Gossenkrieger:

Der vormalige Straßenjunge Bajas erledigt jede Gelegenheitsarbeit, um sich über Wasser zu halten. Der neueste Auftrag: Er soll ein verbotenes Buch aus der Bibliothek entwenden. Ärgerlich, dass er bei diesem nächtlichen Raubzug auf den Gelehrten Davil stößt, der ebenfalls eine Vorliebe für verbotene Bücher hat. Ungeschickt, dass sie einander im Weg stehen. Aber richtig dumm ist, dass sie auch über eine Leiche stolpern, dabei mitsamt der Bücher erwischt werden, ab sofort unter Mordverdacht stehen und gemeinsam türmen müssen. Es gibt nur einen Ausweg: Zusammenarbeit, Flirt und mehr … Oh, und den Mord aufklären. Nebenbei.

Geburtstagsbuch: Feuerzauber

Ein Jahr? Echt jetzt? Ein Jahr ist dieses temperamentvolle Pärchen schon alt? Na dann, auf zur Geburtstagsparty mit Griv und Talon, den beiden wunderbaren Helden aus Tanja Rasts “Feuerzauber”! Knallfrösche und Raketen für alle! Aber … äh, Talon, übertreib’s nicht okay?

Magische Artefakte, drohende Verbrechen – und dann auch noch Zusammenarbeiten mit dem Ex!

Noch vor kurzem waren Griv, Kommandant der Stadtwache, und der Feuermagier Talon ein Paar – doch ein Streit über die Geheimnisse der Magie entzweite sie. Als ein Notfall Griv jedoch eines Nachts dazu treibt, Talon aus dem Bett zu klopfen, verfliegt dessen Wut über den Besuch rasch. Denn Griv bringt ihm ein magisches Artefakt, das Talon nur aus jahrhundertealten Theorien kennt und von dem es heißt, dass es nicht existieren könne.
Talon wittert nicht nur eine magische Katastrophe, sondern auch eine persönliche, denn die Umstände zwingen ihn, mit Griv zusammenzuarbeiten. Und Streit hin oder her, Talon fühlt sich immer noch magisch von dem aufbrausenden jungen Mann angezogen.