Verbunden – der Sammelband

Die beiden Romane Seelensuche und Seelenraub um Gabriel und David, Reinkarnation, Gestaltwandler Pierre und ein schreckliches Geheimnis jetzt in einem Band!

Zwei Romane in einem Band!

Als David dem charmanten Schriftsteller Gabriel begegnet, ist es sofort um ihn geschehen. Er verliebt sich Hals über Kopf, und auch Gabriel scheint von ihm verzaubert zu sein.

Gabriel ist jedoch nicht, wer er zu sein vorgibt: Als Ewige Seele lebt er bereits seit über zweihundert Jahren. Immer auf der Suche nach seinem Gefährten, stetig dazu verdammt, David zu finden, zu lieben und zu verlieren. Einzig die Verbindung ihrer Seelen könnte diesen Zyklus durchbrechen. Mit jeder Reinkarnation Davids hofft Gabriel erneut darauf – nur um wieder und wieder enttäuscht und in tiefste Verzweiflung gestürzt zu werden.

Endlich scheint sich ihre Bestimmung zu erfüllen. Doch die Idylle trügt. Jemand oder etwas macht Jagd auf Ewige Seelen, denn eine nach der anderen verschwindet. Und diese Bedrohung nähert sich ihnen unerbittlich …

Der kaiserliche Sammelband

Die beiden Romane um Borean und Calino in einem E-Book! Kaiserband erschien als Auftakt unserer uferlosen Reihe „Der Schöne und das Biest“, und anderthalb Jahre später kam dann Kaiserhatz mit der Fortsetzung dieser Liebesgeschichte heraus, die am Anfang nach allem, aber nicht nach Liebe aussah.

Cover Kaisersammelband

Wer dem absoluten Herrscher in die Quere kommt, muss mit tödlichen Konsequenzen rechnen. Doch was, wenn der Kaiser mit einem Mal Blumen und Konfekt schickt?

Nach einer Befehlsverweigerung wurde er zum Tod in der Arena verurteilt, doch denkt der ehemalige Soldat Borean nicht an Aufgabe. Größe, Kraft und ein Dickschädel helfen ihm, die Kämpfe zu überleben. Er hofft auf Freiheit, wenn er nur lange genug durchhält und sein Dasein nicht vorzeitig im blutigen Sand aushaucht. Doch dann zieht er die falsche Aufmerksamkeit auf sich, denn ausgerechnet der grausame Tyrann Calino findet mit einem Mal Gefallen an Borean.

Calino – jung und schon als Kleinkind gekrönt – ist noch nie ein Wunsch verweigert worden. Nur an Borean scheitert seine Werbung. Diesen faszinierenden Mann muss er einfach für eine Nacht in den Palast bekommen. Das Glück scheint Calino in die Hände zu spielen, als Borean verwundet wird und nicht länger eine Wahl hat …


Jahrelang hat Calino andere für sich regieren lassen und ein Leben in Luxus geführt. Damit handelte er sich den Ruf ein, ein Tyrann zu sein.

Die Bewohner seiner Hauptstadt, seinen neuen Rat, seine Gattin Atisa und vor allem seinen Geliebten Borean konnte er mittlerweile von seiner Rechtschaffenheit überzeugen. Jetzt will er dem Rest des Reiches zeigen, dass er ein guter Herrscher sein kann. Calino bricht zu einer alles entscheidenden Reise auf.

Doch unterwegs erreichen ihn schreckliche Gerüchte, und der unerfahrene Kaiser muss über sich hinauswachsen. Kommt er zu spät? Ist Borean schon lange tot?

Schatten, Gift & Zauberküsse

Ein Fantasy-Krimi von Tina!

Als sein Vater im Sterben liegt, kehrt Jorin Alcasa in seine Heimatstadt zurück. Endlich will er sich mit seinen Eltern aussöhnen. Aber alles geht schief: Kaum angekommen wird er überfallen und ausgeraubt. Im heimatlichen Gut muss er überdies erfahren, dass nicht nur sein Vater, sondern auch seine Mutter gestorben ist und seine angeheiratete Base sich als die Gutsherrin aufspielt, während sein Vetter zu krank und verwirrt ist, um ihn zu erkennen.

Jorin ist verzweifelt. Wie soll er ohne Siegelring oder Papiere beweisen, dass er der Alcasa-Erbe ist? Verzweifelt wendet er sich an den Schattenpanther – einen Mann, der dafür berühmt ist, jedes Verbrechen aufklären zu können.

Von ihm erhofft Jorin sich Hilfe – und findet so viel mehr.

Weihnachten in Ebernau

Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk von Regina!

Familie Winter feiert Weihnachten und wie immer regiert das Chaos. Die Kinder sind längst erwachsen, doch sie kabbeln sich wie früher. Vor allem Josh und Marc. Und zwischen fliegenden Sektkorken, höllischen Lebkuchenhäusern und überraschenden Enthüllungen muss Henry eine Entscheidung treffen, die nicht nur sein Leben verändern wird, sondern auch das von Nils …

Eine gayromantische Bonusgeschichte zur Ebernau-Reihe.

Magow: Incubus-Intrige

Die Konfrontation, auf die wir elf Folgen lang gewartet haben!

Seit seiner Kindheit will Jean sich an seinem Vater rächen. Seit zwei Jahrzehnten ignoriert dieser seine Existenz. Doch das hat nun ein Ende.
Aeron von Thrane, der mächtigste Incubus der Welt hält Jeans Mutter gefangen und verlangt einen Kampf auf Leben und Tod. Leider nicht mit dem Schwert. Kann Jean seinen Vater mit seinen eigenen Waffen schlagen oder sind er und seine Freunde dem Untergang geweiht?

Die Konfrontation, auf die wir elf Folgen lang gewartet haben!

Enthält: Fanartikel, Fußballstadien und einen furchtbaren Verlust!

Fröhliche Weihnachten!

Wieder ein Jahr fast geschafft. Und es war ein hartes Jahr, wir können alle stolz auf uns sein, dass wir durchgehalten haben. Freut euch an der Lichterzeit, schnauft durch. Wir haben uns diese Ruhepause alle verdient.

Veröffentlicht unter Blog

Ein Millionär, ein Tankwart & ein Geist

Es wird fluffig! Und flauschig! Und ein kleines bisschen unheimlich!

Raphael ist märchenhaft reich und am Ende seiner Kräfte. Vor dem Burn-out flieht er in ein norddeutsches Kuhdorf. Dort hat er ein altes Haus gekauft. Raphael will es eigenhändig renovieren und hofft, dass er sich zwischen Tapetenrollen und Wandfarbe erholen und zu sich selbst zurückfinden kann. Natürlich inkognito.

Ehe die Realität ihn einholt, dass er noch nie eine Farbrolle in der der Hand gehalten hat, trifft er auf Jarl. Dieser humorvolle Überlebenskünstler ist bettelarm und hat schon in allen Nebenjobs dieser Welt gearbeitet. Immerhin kann er tapezieren. Und ist Balsam für Raphaels angegriffene Nerven.

Doch das alte Haus birgt mehr als abblätternde Farbe und scheußliche Tapeten. Etwas scheint darin sein Unwesen zu treiben …

Das E-Book ist bereits bei Amazon verfügbar, die anderen Shops (Weltbild, Thalia und mehr) folgen in den nächsten Stunden oder Tagen. Taschenbuch kommt auch bald!

Ein verflixtes Weihnachtsdate

Es wird weihnachtlich – und bleibt doch verflixt!

Ein weihnachtliches Wiedersehen mit Nick und Quentin aus »13 verflixte Dates«

Nach einem halben Jahr Liebesglück freuen Nick und Quentin sich auf ihr erstes gemeinsames Weihnachtsfest. Geplant sind drei Tage Sexy Christmas zu zweit. Doch wie bereits bei ihrem Spanienurlaub dauert es nicht lange, bis das Chaos über sie hereinbricht …

Diese Kurzgeschichte enthält: Unartige Weihnachtsmänner, albernen Humor, viel zu viel Wein und mehr als ein Wiedersehen mit alten Bekannten.

Der Umfang entspricht ca. 34 Taschenbuchseiten.

Magow: Grün ist die Hölle

Ein Jahr Magow! Und da ist der zehnte Band das Geburtstagsgeschenk!

Auf der Suche nach Informationen geht die Putztruppe durch die Hölle. Weder kreischende Kinder, peinliche Kostüme noch Lilifloras Hippie-Familie können sie aufhalten. Werden sie Adina endlich finden? Oder war die ganze Arbeit umsonst?
Außerdem: Jeans und Nats Romanze gestaltet sich noch komplizierter als erwartet.

Enthält: geheime Gänge und grausames Grünzeug!

Die Melodie zwischen uns

Geballte Ladung Musik und Gay Romance mit Tina und Tanja!

Zarte Klänge einer leisen Melodie streicheln die Sinne, werden intensiver, durchdringen den Körper und lassen die Nervenenden sirren, bis das Lied schließlich in einem sehnsuchtsvollen Ton verhallt. Und zwischen all den Lauten zwei Männer, zwei Liebende …
Neunzehn Autor*innen aus dem M/M-Romance Bereich stimmen ein Orchester der Worte an. Ihre Zeilen klingen mal süß und mal schmerzlich, leidenschaftlich, voller Spannung oder ganz zart. Doch jede geschriebene Melodie erzählt von der Liebe zwischen zwei Männern.
Lasst euch von Alice Camden, Bastian Süden, Carmilla DeWinter, Chris P. Rolls, Elisa Schwarz, Fenja Wächter, Jennifer Heck, Jona Dreyer, Louisa C. Kamps, Marie Grunenberg, Màili Cavanagh, Mo Kast, Noa Liàn, Sara Pearson, Svea Lundberg, Tanja Rast, Tanya Carpenter, Tina Alba und Tomke Bekker auf eine musikalische Reise der Gefühle mitnehmen.

Der Erlös der Anthologie geht an den Weissenburg e.V., Zentrum LSBTTIQ Stuttgart.