Geburtstagsbuch: Buddycheck: Sandherzen II

Die Uferlosen laden herzlich ein zu Kaffee und Kuchen … oder besser Schirmchendrinks und Eiscreme am Strand, denn Leann Porters “Buddycheck”, der zweite Band der “Sandherzen”-Reihe, feiert seinen ersten Geburtstag!

 

Thailand, Tauchen und jede Menge gay romance

 

Tauchen!

Darauf hat sich Albert bei der Weltreiseplanung am meisten gefreut. Doch in Thailand angekommen vergnügen sich seine Kumpel lieber am Partystrand und er muss seine Unterwasserabenteuer ohne sie bestehen. Zum Glück gibt es sexy Emil, der über Wasser zwar ein wortkarger Griesgram ist, sich beim Tauchen jedoch als umsichtig und zuverlässig erweist. Albert setzt sich in den Kopf, das Herz seines abweisenden Tauchbuddys zu erobern. Dem ist Freiheit leider wichtiger als sein chaotischer Mittaucher und er ergreift die Flucht. Doch Albert schreckt vor nichts zurück, nicht mal vor einer Verfolgungsjagd. Weder stechwütige Moskitos, verpasste Fähren noch marode Unterkünfte können ihn bremsen. Nun muss er Emil nur noch davon überzeugen, dass sie mehr verbindet als ein One-Night-Stand …

 

Geburtstagsbuch: Ein Strandhaus für zwei

Ein Jahr alt ist “Sandherzen I” mit dem rosa Strandhaus, einem kaputten Koffer und einem konfusen Terminkalender schon! Herzlichen Buchgeburtstag an Leann, Silas und Daniel!

Möchte jemand Kuchen?

Silas ist vom Pech verfolgt. Nach einem heftigen Streit mit seinem Freund darf er zwar im Ferienhaus eines Kumpels wohnen, doch dort ist er nicht allein: Thriller-Autor Daniel hat sich in das Strandhaus zurückgezogen, um in Ruhe schreiben zu können. Statt mit seiner Schreibblockade muss er sich jetzt mit Silas herumschlagen, dem tollpatschigen Hunderetter und Nichtschwimmer, der ihm schon bald den letzten Nerv raubt … und ihm mit seinem unwiderstehlichen Lachen und seinen waldhonigfarbenen Augen gehörig den Kopf verdreht.

 

Spotlight

Von Fernweh geplagte AutorInnen kennen den Ausweg! Unsere Autorin Leann Porter erzählt ein wenig von Urlaub, Träumen und duftenden Büchern:

Der Duft von Frangipani

Nach meinem Thailandurlaub hatte ich schon bald Sehnsucht nach der wunderschönen Insel, die ich dort besucht hatte. Letztes Jahr war ich das erste Mal dort und das paradiesische Eiland hat sofort mein Herz erobert und meine Seele berührt. Dort konnte ich zur Ruhe kommen und einfach nur sein.
Um mich wenigstens dort hinträumen zu können, habe ich die Insel kurzerhand in die Romanze “Buddycheck” eingebaut und konnte während des Schreibens in Erinnerungen schwelgen. Ich hatte wieder den Duft von Frangipani in der Nase, der mich immer an meine Trauminsel denken lässt. Diesen Duft werde ich nie vergessen, und die Zeit auf der Insel auch nicht.
Falls ihr wissen möchtet, welche Insel es ist, könnt ihr mich ja mal während meiner nächsten Thailandreise auf Instagram stalken. Könnte sein, dass ich ein paar Fotos poste. Oder ihr lest den Roman. 😉

Alle Infos rund um Leanns Geschichte findest Du hier: KLICK

Aktualisierungen für Leann Porter

Unser Genre ist uferlos und weit gefächert, und unser Schwerpunkt liegt auf Selfpublishing. Aber wir haben uns zusammengesetzt und uns gefragt, warum wir nicht auch stolz die Verlagsveröffentlichungen unserer Hybrid-AutorInnen in unserem Genre präsentieren. Ist doch doof, tolle Geschichten zu verschweigen!

Also haben wir heute schon einmal die Verlagspublikationen von unserer Leann Porter eingepflegt! Viel Spaß beim Stöbern! Hier geht es zu Leanns Seite: KLICK

Buddycheck: Sandherzen II – eine neue Urlaubsromanze von Leann Porter

Wieder entführt Leann Porter uns zu romantischer Zweisamkeit mit einem neuen Paar in ihrer Reihe “Sandherzen”. Dieses Mal spielt der Roman in Thailand samt der wundervollen Unterwasserwelt.

Tauchen!
Darauf hat sich Albert bei der Weltreiseplanung am meisten gefreut. Doch in Thailand angekommen vergnügen sich seine Kumpel lieber am Partystrand und er muss seine Unterwasserabenteuer ohne sie bestehen. Zum Glück gibt es sexy Emil, der über Wasser zwar ein wortkarger Griesgram ist, sich beim Tauchen jedoch als umsichtig und zuverlässig erweist. Albert setzt sich in den Kopf, das Herz seines abweisenden Tauchbuddys zu erobern. Dem ist Freiheit leider wichtiger als sein chaotischer Mittaucher und er ergreift die Flucht. Doch Albert schreckt vor nichts zurück, nicht mal vor einer Verfolgungsjagd. Weder stechwütige Moskitos, verpasste Fähren noch marode Unterkünfte können ihn bremsen. Nun muss er Emil nur noch davon überzeugen, dass sie mehr verbindet als ein One-Night-Stand …