Geburtstagsbuch: Donnergrollen (Jäger in den Schatten 1 4)

Dieser August hat es in sich, liebe Follower*innen, denn schon wieder feiert ein uferloses Buch Geburtstag! Heute wird “Jäger in den Schatten – Donnergrollen” von Dahlia von Dohlenburg zwei Jahre alt und hat damit definitiv schon laufen gelernt.

 

Eine grausame Mordserie und große Gefühle – und natürlich gay romance!

 

Eine blutige Mordserie erschüttert das idyllische Dörfchen Spuggenitz. Als ihr Jugendfreund dem Mörder zum Opfer fällt, wendet Melissa sich hilfesuchend an ihren großen Bruder. Aber kann Sebastian ihr helfen?

***

Beunruhigt macht Sebastian sich auf den Weg in sein Heimatdorf – was nicht nur bedeutet, auf die Jagd nach einem Mörder zu gehen, sondern sich auch seiner Familie zu stellen.

Nikolaj beschließt, ihn zu begleiten. Durch die Jagd nach einem gewöhnlichen Mörder will er sich von den Problemen ablenken, die den Alltag im Hauptquartier seit ihrem letzten Fall überschatten. Doch das ist nicht der einzige Grund: Vielleicht wird er sich seiner Gefühle für Sebastian klarer und kann sich mit ihm aussprechen, wenn er mehr Zeit mit ihm verbringt. Denn die Spannungen zwischen ihnen werden immer unerträglicher.

Als dann jedoch eine weitere Leiche gefunden wird, überschlagen sich die Ereignisse.