Weiter geht’s mit Jericho!

Ohne zu viel zu verraten: Ohne Islay hätte Jericho ein sehr ernsthaftes Problem!

Jericho March – Gargoylemagie (Folge 4)

Zurück in Edinburgh jagt Jericho March weiter den Mörder seiner Schwester. Eine Verfolgungsjagd endet nicht gut für ihn: Der Dämonenjäger wird … in einen unerfreulichen Aggregatzustand versetzt. Islay setzt alles daran, um ihn zu retten und riskiert dabei sein eigenes Leben. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …

Die erste Staffel der Serie Dämonenjäger Jericho March umfasst 6 Folgen. Jeden Monat erscheint eine neue Folge.

 

E-Book: 2,99 €, auch für Kindle Unlimited

 

Geburtstagsbuch: Magierturm

Vor einem Jahr erschien die Geschichte um Hörnchen, eine bunte Söldnertruppe und viel Magie. Herzlichen Glückwunsch an Daraz und Sorian! Oh, und auch an Tanja!

Haudegen Daraz und seine bunte Truppe bekommen den Auftrag, dem Treiben eines Schwarzmagiers ein unrühmliches Ende zu bereiten. Womit niemand gerechnet hat: Der Magier hielt einen Dämon gefangen. Womit Daraz niemals hat rechnen können: Das verstörte Geschöpf erweckt nicht nur sein Mitgefühl, sondern bringt auch seinen Herzschlag vollkommen aus dem Takt.

Langsam fasst der Dämon Sorian Vertrauen zu seinem Befreier, und als Daraz merkt, dass die Söldnertruppe unter Beschuss gerät, kann er sich nur noch auf Sorian verlassen – auch wenn er weiß, dass der ihm nicht vertraut …

Dämonenfürst: Der Schöne und das Biest

Unsere Reihe geht in die zweite Runde! Dämonenfürst, Tinas Interpretation von uferlos: Der Schöne und das Biest

Tina präsentiert uns Drama, Liebe und einen Fürsten, bei dem nichts so ist, wie es zuerst scheint …

Ein Blick hinter düstere Fassaden, der die Wahrheit enthüllt. Eine Liebe, die alles verändert.

Das Autorenkollektiv Die Uferlosen präsentiert: »Der Schöne und das Biest«. In jedem Buch wird das Thema neu interpretiert, aber eins haben alle Bände gemeinsam: Sie sind Balsam für das Herz.


Wie immer ist es die Generation, die gerade am Ruder ist, die sich mit den Fehlern der Vorherigen herumschlagen muss.

So auch Fürst Tesario, der von seinem Urahn nicht nur ein Fürstentum, sondern auch einen Pakt mit einem grausamen Dämon geerbt hat. Der Dämoen will nur eins: Macht. Und Tesario ist sein Werkzeug, sein Spielball, sein Sklave.

Bis vollkommen unerwartet Leandis auftaucht, dessen Familie über Generationen hinweg mit Tesarios verbündet war – bis die Sache mit dem Dämon passierte. Als Tesarios Berater ist er ganz nah dran – an Tesarios Grausamkeiten, aber auch an seinen Albträumen, seiner Panik und seinem Schmerz. Denn dass es besessen ist, ist Tesario garnicht bewusst.

Schließlich gewinnt Leandis Tesarios Vertrauen – doch kann er den unberechenbaren Mann, zu dem er sich mehr und mehr hingezogen fühlt, wirklich retten?

 

E-Book: 4,99 €, auch für Kindle Unlimited, Taschenbuch folgt in Kürze

 

Eliza ganz unkonventionell

Lange hat es gedauert, aber endlich steht neues Lesefutter von unserer Dahlia am Start. Als Eliza präsentiert sie den neuesten Streich:

Eigentlich ist der angesagte Schauspieler Josh nicht der Typ für One-Night-Stands, aber als er in einer Bar den weltfremden Autor Charlie kennenlernt, der seine Vorliebe für tiefsinnige Gespräche teilt, macht er eine Ausnahme. Denn Charlie hat keine Ahnung, wer da vor ihm steht, und zum ersten Mal seit Langem hat Josh das Gefühl, dass jemand wirklich ihn sieht und nicht nur sein Image.
Am nächsten Tag geht Charlie ihm nicht mehr aus dem Kopf und – als wäre es Schicksal – läuft er ihm allzu bald wieder über den Weg …

Aber Hollywoodstar und graue Maus – kann das auf Dauer überhaupt funktionieren?

Enthält: alberne Convention-Eskapaden, schwärmerische Fans, ein naseweises Töchterchen, einen melodramatischen Ex-Freund und viel zu viel Drama mit Zuckerguss.

 

Geburtstagsbuch: Gott der Nacht

Vor fünf Jahren ist “Gott der Nacht” von unserem Laurin erschienen, ein düsterer Fantasy Roman, in dem sich der Schmied und Neu-Vampir Marus gemeinsam mit dem Halbdämonen Ashantarah ins Abenteuer stürzt.
Alles Gute zum fünfjährigen Buchgeburtstag, lieber Laurin!

Als der Schmied Marus von einem Vampir gebissen wird, stürzt sein geregeltes Leben von einem Moment auf den nächsten ins Chaos. Von Freunden und Nachbarn als Monster gejagt, gelingt es ihm die Flucht nur dank der Hilfe des Halbdämons Ashantarah. Doch welche Absichten verfolgt dieser? Und war es wirklich Zufall, dass der Vampir ausgerechnet Marus erwischt hat? Jede Antwort führt ihn einen Schritt weiter nach Mitarah, ins Herz der Finsternis, wo eine Wahrheit auf ihn wartet, von der er nie zu träumen gewagt hätte.

Geburtstagsbuch: Das Monster im 5. Stock

Vor einem Jahr machte sich ein Landei, nennen wir ihn Wastl, in München auf sein Glück zu suchen – stattdessen fand er den grantigen Adrian. Was aus den beiden wird, erfahrt ihr in “Das Monster im 5. Stock” von unserer Regina.
Alles Gute zum Buchgeburtstag, liebe Regina!

»Ich glaube dir.« Es klang richtig feierlich. »Und ich werd dich nichts fragen. Nur … lauf nicht vor mir weg. Dann lauf ich dir auch nicht hinterher. Okay?«

Endlich in München! Jetzt braucht Wastl nur noch eine Wohnung und dann kann er sich auf die Suche nach der großen Liebe machen. Der größten! Leider findet er keine Wohnung. Nach unzähligen Besichtigungen landet er versehentlich im Luxusappartement von Adrian, den ein düsteres Geheimnis umgibt.

Was macht das naive Landei mit dem furchtbaren Dialekt in seiner Wohnung? Adrian will seine Ruhe! Und weiter einsam leiden, so, wie er es verdient. Doch Wastl umgarnt ihn mit grauenvollen Gerichten und seinem strahlenden Lächeln, und mit jedem Tag, der vergeht, stiehlt er sich mehr in Adrians Herz …

Geburtstagsbuch Seelensuche

Vor einem Jahr hat Kaye uns nach Vancouver entführt, wo wir im dritten Band unserer Seelengefährten-Reihe mit David und Gabriel mitfiebern durften.
Alles Gute zum ersten Buchgeburtstag, liebe Kaye!

Ewige Seelen, gefangen im immerwährenden Kreislauf von Tod und Wiedergeburt ihrer wahren Gefährten …

So hat sich David sein Leben nach dem Studium nicht vorgestellt. Alle seine Freunde sind tollen Jobangeboten folgend in andere Städte gezogen; einzig er ist gezwungen, bei Tim Hortons zu arbeiten, um sich über Wasser zu halten. Und all das nur, weil ihn etwas in Vancouver festhält, das er nicht benennen kann. Sein Glück scheint sich zu wenden, als er Gabriel begegnet – charmant, gut aussehend und offensichtlich von ihm fasziniert.

Gabriel ist eine ewige Seele – gegen Alter und Krankheit gefeit, lebt er bereits seit über zweihundert Jahren. Immer auf der Suche nach seinem Gefährten ist er dazu verdammt, David zu finden, zu lieben und an den Tod zu verlieren. Halt in den grauen Jahren zwischen Davids Leben gibt ihm sein bester Freund, eine ewige Seele wie er.

Doch jemand oder etwas scheint Jagd auf ewige Seelen zu machen, denn eine nach der anderen verschwindet. Und diese Bedrohung nähert sich Gabriels Freundeskreis.

Geburtstagsbuch: No way

Was? Schon fünf Jahre ist es her, dass Regina Mars – Autorin Boris und Pierre auf die Leser losgelassen hat? No way!
Alles Gute zum fünften Buchgeburtstag, liebe Regina!

Eigentlich will Pierre sich nur an Boris rächen, weil er eine Prügelei mit dem riesigen Torwart verloren hat. Das geht schief. Er findet sich plötzlich als Boris´ Nachhilfelehrer wieder und gerät immer mehr in den Sog seiner nachtblauen Augen …

Küss ihn!, flüsterte eine Stimme in Pierres Kopf. Er verharrte, konnte sich nicht von Boris losreißen, der ihn verwirrt ansah.
Na los, küss ihn!
Pierres Herz raste.

Liebe, Zucker, Wandler: Kissbull

Die neueste Kaye-Romance entführt uns erneut nach Vancouver!

Als der genderfluide Künstler Mari über einen verwahrlosten Pitbull stolpert, schließt er das Tier sofort in sein Herz. Kurzerhand adoptiert er ihn. Vom ersten Tag an sind sie unzertrennlich. Doch Mari ahnt nicht, was sich unter dem räudigem Fell und den hervorstehenden Rippen verbirgt: ein Mann. Ein äußerst attraktiver Mann ohne Gedächtnis, der von Verbrechern verfolgt wird. Und sie haben die Spur des Wandlers bereits aufgenommen …

 

E-Book: 5,99 €, Taschenbuch folgt

 

Geburtstagsbuch: Fisch zwischen den Fronten

Mit »Fisch zwischen den Fronten« fand Tina Albas »Meeresträume«-Trilogie heute vor einem Jahr ihren langerwarteten Abschluss. Alles Gute zum Buchgeburtstag an Sayain, Alvar und Sashiru! Und falls ihr die Geschichte noch nicht kennt, ist jetzt vielleicht genau der richtige Zeitpunkt in das Abenteuer abzutauchen!

Meeresträume – das ist eine Reihe phantastischer gay romance-Geschichten um Gestaltwandler, Meermänner und Geheimnisse, die in den Tiefen der Ozeane schlummern.
Dieser Band bildet den Abschluss der “Meeresträume”-Trilogie.

An den Stränden des sagenumwobenen Landes Tian Daru suchen Sayain und Alvar gemeinsam mit der abenteuerlustigen Wasserdrachenfrau Sashiru nach Spuren, die zu Sayains Eltern führen. Doch statt eine glückliche Familienzusammenführung zu feiern, stoßen die drei auf ein uraltes Geheimnis – so schrecklich, dass die Hohepriesterinnen der Wasserdrachen vor keinem Mittel zurückschrecken, um es zu bewahren. Was hat es wirklich auf sich mit dem schon seit Generationen schwelenden Hass zwischen Meervolk und Wasserdrachen? Ist Sayain wirklich der Verfluchte, der den Meeresbewohnern nichts als Unheil und Verderben bringt – oder ist er der langersehnte Retter, der endlich den Krieg beendet?