Geburtstagsbuch: Elfenstein

Ein Jahr Terez und Noriv, wilde Berge, noch wildere Elfen und ein tödliches Geheimnis. Das schreit nach Partylaune!

Wieder einmal soll der erfahrene Bergführer Noriv Reisende über das Gebirge leiten. Doch zu dieser Gruppe gehört Terez, ein junger Elf. Aufgewachsen bei einem menschlichen Ziehvater lässt Terez keine Spur der Wildheit erkennen, die man seinem Volk nachsagt – stattdessen Charme und atemberaubende Schönheit. Immer wieder muss Noriv sich ins Gedächtnis rufen, dass der reizvolle Elf unter seinem Schutz steht und damit unberührbar ist.
Er kann nicht ahnen, dass Terez sich zu seinem Beschützer ebenso hingezogen fühlt wie umgekehrt. Ein Steinschlag bringt beide einander näher. Aber dann überschlagen sich die Ereignisse, und Terez muss beweisen, dass in seiner Brust ein wahres Elfenherz schlägt …

Geburtstagsbuch: Ein Strandhaus für zwei

Ein Jahr alt ist “Sandherzen I” mit dem rosa Strandhaus, einem kaputten Koffer und einem konfusen Terminkalender schon! Herzlichen Buchgeburtstag an Leann, Silas und Daniel!

Möchte jemand Kuchen?

Silas ist vom Pech verfolgt. Nach einem heftigen Streit mit seinem Freund darf er zwar im Ferienhaus eines Kumpels wohnen, doch dort ist er nicht allein: Thriller-Autor Daniel hat sich in das Strandhaus zurückgezogen, um in Ruhe schreiben zu können. Statt mit seiner Schreibblockade muss er sich jetzt mit Silas herumschlagen, dem tollpatschigen Hunderetter und Nichtschwimmer, der ihm schon bald den letzten Nerv raubt … und ihm mit seinem unwiderstehlichen Lachen und seinen waldhonigfarbenen Augen gehörig den Kopf verdreht.

 

Meisterdiebe – Der Magie verfallen VII

Dieses Mal verschleppt Tanja uns in den Urwald, in dem Bären, Elfen, eine verlorene Stadt und alte Geschichten lauern:

Ganz freiwillig arbeitet der selbstverliebte Sian nicht für die Königsmutter. Doch immerhin verschafft ihm seine Stellung als Priester Zutritt zu allen Häusern und Burgen, wo er seiner Neigung zum Diebstahl und seinem Auftrag als Spion nachgeht. Bis er tatsächlich einen Konkurrenten um einen seltenen Edelstein bekommt:
Der Elf Yoreq flüchtet vor den Wachen, als er in Sians Arme prallt und von diesem höchst praktisch veranlagt in einer Kleidertruhe verborgen wird. Doch dieses Zusammentreffen bringt Komplikationen mit sich. Und zwar bedeutend mehr als das Herzflattern in Sians Brust. Werden Sian und Yoreq trotz gegensätzlicher Loyalitäten die Hindernisse überwältigen können, die der älteste der Geister ihnen in den gemeinsamen Weg wirft?

Der uferlose Podcast – Episode 041: Es ist doch nur Liebe – Genrelabels: pro und contra

Show Notes

Mit einem Genre-Label – zum Beispiel Fantasy – finden Leser*innen ihre bevorzugte Lektüre. Aber muss die Unter-Unterteilung (also zum Beispiel Gay Romance/Crime/Fantasy) denn wirklich noch mal sein? Ist das diskrimierend, weil Liebe ja nun mal Liebe ist? Oder wichtig für die Repräsentation, damit ein queerer Mensch auch die entsprechenden Romane findet? Dahlia und Kaye disktutieren, und ihr dürft gerne mitmachen. 😀 Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare!

Geburtstagsbuch: Schmiedefeuer

Wir singen ein Ständchen für zwei Jahre Band zwei der Feuersänger-Trilogie aus Tinas Feder!

Feuersänger persönlich darf die Kerzen auspusten.

Feuersänger-Trilogie II
Die Nacht seiner ersten Jagd ist die letzte, in der seine Welt noch heil ist. Die letzte Nacht vor jener großen Katastrophe, die Feuersängers Welt von einem Moment zum anderen für immer zerreißt.
Die Beute ist erlegt, Feuersänger fühlt sich stolz und glücklich – doch als er zu seinem Clan zurückkehrt, erwarten ihn nicht Jubel und Lieder, sondern beißender Rauch, Blut und Tod.
Und sein sterbender Sharass fordert von ihm, dass er zu den Hainhütern eilt und sie vor der Gefahr warnt, die dem gesamten Volk der Nithyara droht.

Der uferlose Podcast – Episode 040: Bisexualität – Ist das denn überhaupt noch Gay Romance?

Show Notes

Wenn eine der (Haupt-)Figuren bi ist – handelt es sich dann bei dem entstehenden Romance-Roman überhaupt noch um Gay Romance? Kaye und Dahlia gehen dieser Frage nach und sind sich wie gewöhnlich viel zu einig. Trotzdem wurde es trotz anfänglicher Befürchtigungen doch nicht “die kürzeste Folge ever”. (Oder? ^^°)

Wenn ihr Gay-Romance-Romane kennt, in denen eine bisexuelle Figur die Hauptrolle spielt, hinterlasst uns die Buchtipps in den Kommentaren! 🙂

Buchtipp der Woche: “Die stille Seite der Musik” von Svea Lundberg

Bei einem Autounfall wird Valentins Hand zertrümmert und seine Karriere als aufgehender Stern am Pianistenhimmel abrupt beendet. Nach Wochen voller Operationen und Rehamaßnahmen verordnet seine Mutter ihm Erholungsurlaub an der Ostsee. Auf dem Reiterhof seiner Tante lernt er den gehörlosen Florian kennen. Zwischen Stallausmisten und Strandausritten kommen die beiden sich langsam näher, aber Missverständnisse sind vorprogrammiert. Denn während Valentin alles dafür tun würde, um wieder Klavier spielen zu können, scheint Florian sein vermeintliches Handicap einfach wegzulächeln.
Amazon

Winterwunderland Leipzig

Wir kamen in Leipzig ein wenig in Weihnachtsstimmung. So ein Schneegestöber!

Trotzdem schafften Dahlia und Tanja es pünktlich zu ihrer Lesung: Lampenfieber natürlich inklusive! Dank Laura Kier haben wir Bilder und Videos, die wir stolz herumzeigen können!

Es war ein besonderes Erlebnis, auf der Meet&Greet-Fläche in Halle 5 unsere neuen Romane “Meermänner küsst Mann nicht” und “Meisterdiebe – Der Magie verfallen VII” vorzustellen.

Videos? Aber gerne doch!

Vimeo.com: Ein Stückchen aus der Lesung von Dahlia (öffnet sich in neuem Tab)

Vimeo.com: Ein Stückchen aus der Lesung von Tanja (öffnet sich in neuem Tab)

Geburtstagsbuch: Gott der Nacht

Da war der Gott der Nacht doch erst im letzten Spotlight, und heute feiern wir zusammen mit Laurin den Geburtstag seines Romans! Heute vor drei Jahren erschien diese Geschichte mit Hörnchen nämlich.

Kuchen für alle!

Als der Schmied Marus von einem Vampir gebissen wird, stürzt sein geregeltes Leben von einem Moment auf den nächsten ins Chaos. Von Freunden und Nachbarn als Monster gejagt, gelingt es ihm die Flucht nur dank der Hilfe des Halbdämons Ashantarah. Doch welche Absichten verfolgt dieser? Und war es wirklich Zufall, dass der Vampir ausgerechnet Marus erwischt hat? Jede Antwort führt ihn einen Schritt weiter nach Mitarah, ins Herz der Finsternis, wo eine Wahrheit auf ihn wartet, von der er nie zu träumen gewagt hätte.

Der uferlose Podcast – Episode 039: Interview mit Tina Alba

Show Notes

Diese Woche interviewt Kaye unseren (nicht mehr ganz so neuen) Neuzugang Tina Alba.

Die Tonqualität bei der Aufnahme hat leider irgendwie dieses Mal gelitten, manchmal werden Silben und halbe Sätze von Kaye verschluckt. Aber das wichtigste – Tinas Antworten – ist zum Glück klar und deutlich verständlich. 😀 Kurze Zusammenfassung am Anfang: Wir haben (auch aufgrund der Leipziger Buchmesse) keinen Termin zu dritt gefunden, deswegen ist Dahlia dieses Mal leider nicht mit von der Partie. Die zwei kaum verständlichen Fragen mitten im Interview lauten:

– Wie bist du auf den Titel gekommen und was bedeutet er?

– Wie sieht dein Schreiballtag aus? Hast so etwas überhaupt?

Links zur Folge:

Tinas Schreiblog findest du hier: Tina Alba – Fantasy und Meer

Einen ausführlicheren Artikel dazu, warum Tina Gay Romance schreibt, kannst du hier lesen:

http://tina-alba.de/wordpress/?p=2039